Unser Alltag wird immer digitaler und passt sich unseren individuellen Bedürfnissen an. Dieser Trend macht auch bei der Fahrzeugdiagnose des eigenen Autos nicht halt – Individualisierungen, Auslesen der Fahrzeugelektronik und vieles mehr.

München, 16. Februar 2016. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich ganz einfach per Knopfdruck einen Überblick über den aktuellen Zustand der Fahrzeugelektronik verschaffen. Geht nicht? Geht doch!

Mittels moderner Apps ist ein tiefer und verständlicher Blick in die Fahrzeug-elektronik, die alle zentralen Funktionen des Fahrzeugs steuert und überwacht, durchaus möglich. Während der Großteil der vorhandenen Diagnose Apps diesen allerdings auf einem sehr oberflächlichen Level durchführt, gibt es auch eine professionelle Lösung. Carly – Connected Car ist der einzige Anbieter, der eine Fahrzeugdiagnose auf Hersteller-Werkstatt Niveau ermöglicht und beispielsweise BMW-spezifische Fehlercodes auslesen kann. Wie einfach das geht, zeigt dieses YouTube Video.

Früherkennung statt teurer Reparatur

Durch einfache Kontrolle ist eine Früherkennung von kritischen Fehlern durch Tiefen-Diagnosen der Fahrzeugelektronik für einen Bruchteil des Werkstattpreises möglich. Der ausgelesene Fehlerreport entspricht qualitativ einer Diagnose in Profi-Qualität mit Kurzbeschreibungen. Zukünftig werden sogar Handlungsanweisungen zu den Fehlercodes sowie ausführliche Risiko-Bewertungen verfügbar sein. Durch den Fehlerreport weiß der Fahrzeughalter, ob er besser in die Werkstatt fahren sollte oder den Fehler mit nur wenigen Handgriffen selbst beheben kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: Wer sich mit dem eigenen Auto digital verbindet spart nicht nur Zeit und Geld, durch Umgehung von Werkstattterminen, sondern ermöglicht sich auch einen detaillierteren Wissenstand und transparenten Blick in das eigene Fahrzeug. Die Diagnose-Funktion gibt es für BMW, Mercedes und VW.

  Direkt zur BMW App-Lösung  
Individualisieren leicht gemacht

Neben wichtigen Funktionen, die die Lebenszeit des eigenen Autos verlängern, ermöglichen die Carly App-Lösungen auch Individualisierungsmöglichkeiten. So können elektronische Fahrzeug-Einstellungen nach Bedarf angepasst oder kleine Störquellen im täglichen Umgang mit dem Fahrzeug beseitigt werden. Nervt das ständige Deaktivieren der Start-Stop-Automatik? Kein Problem: Mit nur einem Knopfdruck kann sich das Auto diese Einstellung merken und die Start-Stop-Automatik muss nicht erneut deaktiviert werden. Carly – Connected Car bietet hunderte weitere Kodierungsmöglichkeiten, um das Fahrzeug den eigenen Bedürfnisse anzupassen und ist dabei die einzige App-Lösung auf der Welt, die dies für Endkunden zugänglich macht. Die Individualisierungen gibt es für BMW und VW.

Innovative mobile Lösungen

Die App-Lösung Carly für BMW ist als kostenlose Testversion zur Überprüfung der Fahrzeugkompatibilität erhältlich. Dabei ist sogar ein kompletter Diagnose-Report inklusive. In der Pro-Version ist die Carly-Diagnose-Funktion und viele weitere Möglichkeiten uneingeschränkt für beliebig viele kompatible Modelle verfügbar, regelmäßige Software-Updates mit Erweiterungen und Zugriff auf das Carly-Experten-Team inklusive. Hier kannst Du mehr zu den Funktionen der Carly für BMW App-Lösung lesen.

Egal ob Diagnose auf Hersteller-Werkstatt Niveau oder Board Computer Individualisierungen per Kodierung – die Carly – Connected Car Apps bieten als einzige App-Lösungen eine derartige Tiefe, Qualität und Verständlichkeit.