BMW E70 codieren – Die besten Codierungen

Ihr wollt euren BMW E70 (X5) codieren, um den Wagen so auf eure ganz persönlichen Vorlieben einzustellen? Dann seid ihr hier genau richtig – wir zeigen euch viele tolle Einstellungsmöglichkeiten, wie das ganze funktioniert, welche Tools ihr braucht und was so alles möglich ist. Außerdem geben wir euch das notwendige Hintergrundwissen, damit ihr wisst, was denn eigentlich im/am Fahrzeug alles passiert. 

Da ihr euch schon für die besten Codierungen interessiert, wisst ihr offensichtlich Bescheid, was Codieren überhaupt ist. Für die, die sich nicht ganz sicher sind: Unter Codieren versteht man das Einstellen verschiedener Optionen, die im Fahrzeug bereits hinterlegt sind. Auf diese Weise kann man seinen BMW E70 auf seine ganz persönlichen Wünsche und Vorlieben anpassen. Später noch mehr dazu. 

Die besten Codierungen für euren BMW E70 – in diesem Beitrag zeigen wir euch ganz konkret, wie ihr z.B. das Abbiegelicht, die Corona Ringe, das Head up Display oder auch den Tacho codieren könnt. Macht eure ganz persönlichen Einstellungen und richtet den Wagen so ein, dass ihr euch beim Fahren am wohlsten fühlt. 

  Wie Lagert Man Autoreifen Richtig?

Was brauche ich zum Codieren?

Euer X5 spricht nur BMW-isch mit einem leichten bayerischen Akzent und ihr Hochdeutsch. Wie unterhaltet ihr euch denn nun miteinander? Denn nur, wenn die Kommunikation gewährleistet ist, kann das Codieren erfolgreich sein. Ob ihr nun ein externes Gerät, einen Laptop oder eine App zum Codieren verwendet … ihr braucht in jedem Fall einen OBD2 Adapter. Dieser ist sozusagen der Übersetzer zwischen euch (und der Diagnosesoftware) und dem Fahrzeug. Der Adapter übersetzt die von euch eingegebenen Befehle in die Sprache des BMW E70

Anmerkung zum Adapter: Auf dem Markt gibt es Hunderte verschiedene OBD2-Adapter. Die meisten davon kommen aus China und verfügen nicht über den äußerst wichtigen ELM327 Chip, sondern nur über eine billige Kopie. Bitte nehmt von einem solchen Adapter Abstand. Dieser kann nämlich eine Menge kaputt machen. Stellt euch einfach mal vor, ein Dolmetscher übersetzt bei einer großen Konferenz das englische Wort ‘arm’ mit bewaffnen anstatt einfach mit Arm, weil der nicht auf den Kontext geachtet hat (da es nämlich tatsächlich diese beiden Möglichkeiten der Übersetzung gibt). Genauso kann es auch mit billigen Adaptern sein. Es werden falsche Befehle an das Fahrzeug gegeben, was sogar zu größeren Schäden führen kann. 

Für welches Codiergerät soll man sich entscheiden?

Das ist hier die Gretchen Frage…nimmt man eine Software und den Laptop, ein externes Diagnose- und Codiergerät oder eine App für das Smartphone zum Codieren? Aus unserer Sicht braucht man da gar nicht lange zu überlegen, aber vielleicht sehr ihr das anders. In jedem Fall ist unsere bevorzugte Variante die App. Apps sind perfekt für solche Aufgaben geeignet, man kennt sich meist intuitiv mit der Nutzung einer App aus und man hat schließlich einen vollwertigen Rechner in Form des Handys sowieso immer dabei. Warum soll man sich da ein zusätzliches Gerät kaufen bzw. immer den Laptop mit ins Auto schleppen?

Welche App ist die richtige?

Nachdem man sich also für eine Möglichkeit entschieden hat, steht schon die nächste Entscheidung an … Welche App soll ich nehmen? Der Markt ist riesig und unüberschaubar. Es gibt unzählige Codier Apps im Apple Store und bei Google Play. Man sollte sich hierzu vielleicht einen Prioritäten Plan erstellen. Was will man haben? Welche Funktionen sind einem wichtig? Wie viel darf die App und der Adapter kosten? Wie gut versteht sich die App mit meinem BMW E70?

Die letzte Frage ist sicherlich eine der entscheidendsten. Denn auch wenn die meisten Apps für fast alle Fahrzeugtypen eingesetzt werden kann, wäre es doch wünschenswert, wenn es eine App gäbe die fließend BMW-isch spricht – als Muttersprache sozusagen. Wir haben uns also mal auf dem Markt umgeschaut. Uns waren dabei alle weiter oben genannten Kriterien gleich wichtig. Nach einiger Recherche sind wir auf die Carly App gestoßen und haben uns spontan verliebt. Unsere Hommage an die App könnt ihr weiter unten finden. Hier und jetzt soll es ja zunächst einmal um die besten Codierungen für euren BMW E70 gehen. 

Was kann man beim BMW E70 alles codieren?

Bei eurem BMW E70 könnt ihr Einstellungen in knapp 40 Bereichen vornehmen. Hier mal eine Übersicht dieser Bereiche:

Abbiegelicht

Blinker

Bremslicht

Corona Ringe

Eck LEDs

Einparkhilfe (PDC)

Einstiegshilfe

Fensterheber

Fernlicht

Gurtbringer

Head-Up Display

Heckklappe

Heimleuchten

iDrive Menüs

iDrive Warnungen

Innenraumbeleuchtung

Klimaanlage

Kombiinstrument

Komfortfunktionen

Lichthupe

Öffnen

Regen-Licht Sensor

Reinigung

Scheinwerferreinigung

Schließen

Sidemarker

Sitzheizung

Spannungsüberwachung

Spiegel

Tacho

Tagfahrlicht

Tank

Telefon

Uhr/Datum

Video während der Fahrt

Warnanlage

Warnungen

Welcome Light

Welche davon sind denn die besten Codierungen für meinen BMW E70?

Genau um diese Frage zu beantworten, sind wir ja hier. Lasst uns also direkt voll eintauchen und uns die TOP 10 der Codierungsmöglichkeiten etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

1. Das Abbiegelicht bei einem BMW E70 codieren

Option 1: Soll das Fernlicht als Abbiegelicht benutzt werden?

Option 2: Sollen die Nebelscheinwerfer als Abbiegelicht mitgenutzt werden?

Option 3: Wünscht ihr, dass das Abbiegelicht auch beim Rückwärtsfahren aktiviert ist?

Option 4: Bei der Helligkeit des Abbiegelichtes (für die zusätzlichen Optionen 1 und 2, nicht aber für das Standard Abbiegelicht natürlich) könnt ihr festlegen, ob dieses aus, sehr niedrig, niedrig, mittel, hell oder sehr hell sein soll. 

Ihr habt die Möglichkeit, all diese Optionen für bis zu vier Schlüssel individuell zu codieren. So hat jeder Fahrer seine eigenen persönlichen Einstellungen.

2. Den Blinker codieren

Der Blinker kann sehr viele unterschiedliche Funktionen wahrnehmen. Hier eine Übersicht der Möglichkeiten:

Option 1: Soll der Warnblinker standard oder doppelt blinken?

Option 2: Soll der Unfallblinker standard oder doppelt blinken?

Option 3: Wie viele Blinksignale sollen beim kurzem Antippen des Blinkers ausgegeben werden – 1, 3 oder 5? Diese Option lässt sich übrigens für jeden Schlüssel einzeln codieren.

blinker codieren bmw e70

Option 4: Nach dem Ersetzen der vorderen Blinker durch LED, muss diese Funktion eingeschaltet werden.

Option 5: Gleiches gilt für die Blinker hinten

Option 6: Wünscht ihr eine optische Bestätigung bei Aufsperren – ja oder nein? Für alle drei Sender kann die Option 6 individuell eingestellt werden. 

Option 7: Analog kann diese Einstellung auch für das Absperren festgelegt werden.

3. Die Corona Ringe für euren BMW E70 codieren

Die Corona Ringe sind ein wirklich sehr schönes optisches Feature eures BMW E70. Stellt sie also so ein, wie es euch am besten gefällt und wie es am schönsten aussieht. Hier die Möglichkeiten: 

Option 1: Sollten die Coronaringe auch als Tagfahrlicht genutzt werden?

Option 2: Welche Helligkeit wünscht ihr euch für die Coronaringe? Es gibt acht Stufen: aus, sehr niedrig, niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell oder sehr hell.

Option 3: Für den Fall, dass ihr die Coronaringe auch als Tagfahrlicht (Option 1) einsetzen wollt, könnt ihr hier nochmals individuell die Helligkeit einstellen – ebenfalls von aus bis sehr hell. 

Option 4: Wenn ihr die Coronaringe als Parklicht nutzen möchtet, ist auch hier die Helligkeit von aus bis sehr hell wählbar. 

4. Codieren des Head up Displays

Option 1: Möchtet ihr, dass der Blinker und auch der Warnblinker im Head up Display angezeigt wird?

Option 2: Ihr könnt festlegen, ob die vorgenannte Option auch im iDrive als Menüpunkt angezeigt werden soll.

5. Codieren des Sidemarkers

Der Sidemarker ist eigentlich eine Funktion für den US Markt. Solltet ihr dennoch Sidemarker in eurem BMW E70 eingebaut haben, müsst ihr diese zunächst aktivieren. Anschließend könnt ihr festlegen, wie hell sie sein sollen: aus, niedrig, mittel oder hell.

Übrigens: Da euer Fahrzeug vermutlich kein US-Modell ist, kann es unter Umständen zu Fehlermeldungen kommen.

6. Codieren des Tagfahrlichts bei BMW E70

In diesem Bereich gibt es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die wir euch gerne nach und nach vorstellen möchten:

Option 1: Soll das Tagfahrlicht grundsätzlich aktiviert sein oder nicht? Diese Einstellung kann für alle drei Schlüssel einzeln erfolgen. Dem Schlüssel Nr. 3 kommt eine Sonderfunktion zu und es kann zusätzlich eingestellt werden, ob das Tagfahrlicht aus sein soll, als Abblendlicht, Fernlicht oder über zusätzliche Lichter funktionieren soll. 

  OBD2 Stecker fürs Auto - Was ist das?

Option 2: Als Nächstes könnt ihr die Fernlicht Helligkeit (in der Funktion als Tagfahrlicht) einstellen auf niedrig, mittel oder hell.

Option 3: Legt fest, ob die Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht fungieren sollen.

Option 4: Wie hell sollen in einem solchen Fall die Nebelscheinwerfer sein: aus, sehr niedrig, niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell oder sehr hell.

Option 5: Sollten die Blinker vorne als Tagfahrlicht benutzt werden?

Option 6: Sollen die Coronaringe als Tagfahrlicht aktiviert werden?

Option 7: Wenn Punkt 6 aktiviert ist, kann die Helligkeit der Coronaringe bestimmt werden von aus, über sehr niedrig, niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell bis hin zu sehr hell.

Option 8: Sollen auch die Sidemarker als Tagfahrlicht benutzt werden? Ja oder nein?

Option 9: Wie verhält es sich bei der Kennzeichenbeleuchtung? Wünscht ihr eine Nutzung als Tagfahrlicht?

Option 10: Wie steht es mit den Rückleuchten? Sollen Sie als Tagfahrlicht dienen?

Option 11: Auch die inneren Bremsleuchten können als Tagfahrlicht genutzt werden. Wünscht ihr dies?

Option 12: Soll das Tagfahrlicht standardmäßig laufen, dauerhaft an oder dauerhaft aus sein.

7. Die Spiegel konfigurieren

Um alle weiteren Einstellungen vornehmen zu können, müsst ihr zuerst grundsätzlich festlegen, dass die Spiegel Neige Funktion eingeschaltet ist. Die drei folgenden Optionen funktionieren nur, wenn im Fahrzeug ein LIN-Bus installiert ist. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn ihr eine Außenspiegelheizung installiert habt. 

Option 1: Soll sich der Beifahrerspiegel beim Rückwärtsfahren neigen? (wenn der Spiegelschalter auf Fahrerseite steht)

Option 2: Sollen die Außenspiegel beim Gedrückthalten der Verschließen Taste automatisch einklappen und beim Aufsperren wieder ausfahren?

Option 3: Möchtet ihr dass die Außenspiegel automatisch elektrochromatisch abblenden?

8. Den Tacho codieren bei eurem BMW E70

Auch der Tacho kann codiert werden und zwar in drei Bereichen:

Option 1: Möchtet ihr, dass neben dem standardmäßigen analogen Tacho auch ein digitaler Tachometer angezeigt wird?

Option 2: Wie soll die Geschwindigkeit beim digitalen Tacho angezeigt werden? Möchtet ihr die tatsächliche oder die korrigierte Geschwindigkeit sehen? 

Hierzu vielleicht eine Anmerkung: Aus Sicherheitsgründen wird standardmäßig immer eine korrigierte Geschwindigkeit angezeigt. Dabei darf laut Gesetz das Tempo zwar über dem tatsächlichen angezeigt werden, aber nie darunter. Bei vor 1991 zugelassenen Autos darf der angezeigte Wert um bis zu 7 Prozent von dem tatsächlichen Tempo abweichen. Bei nach 1991 zugelassenen Fahrzeugen sind dies 10 Prozent (+/- 4 km/h). Ganz konkret heißt das, dass der Tacho bei 100 km/h bis zu 114 km/h anzeigen darf. 

Option 3: Auch für den analogen Tachometer könnt ihr dieselben Einstellungen wie Option 2 wählen. 

9. Welcome Light Funktion codieren

Dies ist eine sehr coole Funktion. Hierbei leuchten die Scheinwerfer nach dem Parken im Dunkeln und Abstellen des Fahrzeugs noch eine Weile nach, um einen sicheren Heimweg vom Auto zur Haustür zu gewährleisten. 

Option 1: Hier könnt ihr zunächst festlegen, ob ihr diese Funktion allgemein nutzen wollt. Dies kann für jeden Schlüssel individuell festgelegt werden.

Option 2: Habt ihr die Funktion aktiviert, könnt ihr als Nächstes die Dauer des Welcome Lights bestimmen von aus, über 5, 10, 20, 40, 90, 150 oder 240 Sekunden. 

Option 3: Wie soll sich das Licht verhalten? Aus bleiben, weich einblenden oder hart einblenden?

Option 4: Wie soll das mit eingeschaltete Bremslicht sich verhalten? Ausbleiben, weich einblenden oder hart einblenden?

Option 5: Entsprechende Einstellung beim vorderen Blinker

Option 6: Entsprechende Einstellung beim hinteren Blinker

Option 7: Entsprechende Einstellung beim Fernlicht

Option 8: Analoge Einstellung für die Kennzeichenbeleuchtung

Option 9: Analoge Einstellung für die Nebelscheinwerfer

Option 10: Analoge Einstellung für die Nebelschlussleuchte

Option 11: Analoge Einstellung für die Eck LEDs

Option 12: Auch für das Standlicht vorne und hinten könnte ihr einstellen, ob es ausbleiben soll bzw. weich oder hart einschalten soll. 

Kleines Codier Wiki

Codieren
Durch Codieren nimmt man Einstellungen am Fahrzeug vor. Dabei wählt man aus zuvor festgelegten Optionen aus. Beim Programmieren hingegen verändert oder gestaltet eine Software. 

OBD 2 Adapter
Damit die Software bzw. App mit den Steuergeräten kommunizieren kann, ist eine Verbindung notwendig. Diese wird über den OBD 2 Adapter sichergestellt. Man steckt den Adapter in die dafür vorgesehene Dose am Fahrzeug, und verbindet Software bzw. App mit dem Adapter (entweder per Kabel, Wifi oder Bluetooth). 

OBD 2
OBD ist ein internationaler Standard, der einst nur für abgasrelevante Systeme entwickelt wurde. Durch seine Zuverlässigkeit und auch freie Verbindungsplätze erkannte man schnell das große weitere Potenzial der Schnittstelle. 

OBD 2 (für besonders Technik Interessierte)
In Europa ist der OBD 2 Standard in den Normen SAE J2012 bzw. ISO-Norm 15031-6 formuliert. Bei diesen Normen geht es um die Verbindung und Kommunikation zwischen einem externen Diagnosegerät und dem Fahrzeug selbst. Weltweit haben sich die Autobauer und der Gesetzgeber auf 135 einheitliche Fehlercodes geeinigt. 

Der Adapter und die Buchse

Von den 16 Eingängen einer weiblichen Adapter Buchse werden sieben für Hersteller spezifische Zwecke verwendet. Die verbleibenden neun Eingänge haben sehr spezifische Aufgaben. Buchse 10 kann in zwei verschiedenen Bit-Kodierungen verwendet werden. Die Firma Ford nutzt z.B. die Pulsbreitenmodulation (PWM mit 41,6 kbit/s). Toyota, Chrysler und GM hingegen bevorzugen die Pulsbreitenmodulation (VPW mit 10,4 kbit/s). Beide Syteme arbeiten mit unterschiedlichen Signalpegeln (PWM mit einer Zwei-Draht-Datenleitung, VPW mit nur einem Draht). Beiden Systemen ist gemein, dass sie mit Buszugriff arbeiten als CSMA/CA, der je Botschaft 0 bis 8 Bytes an Nutzdaten versenden kann. Die Maximallänge  beträgt 101 Bit. 

Der ELM 327 Chip und das CAN- Bussystem

Dieser high tech Chip ist das eigentliche Herz des Adapters. Er kann CAN Protokolle lesen. Das CAN Bussystem verbindet das gesamte Netzwerk im Auto miteinander. Man muss sich das wirklich wie bei einem normalen Bus vorstellen. Dieser fährt zwischen zwei oder mehr Stationen hin und her und nimmt – falls vorhanden – Passagiere in Form von Datenpakete mit. Der CAN (Controller Area Network) Bus in einem modernen Fahrzeug arbeitet so schnell, dass eine Echtzeitanalyse kein Problem darstellt. 

Wie läuft so eine Kommunikation zwischen den verschiedenen Geräte ab? Angenommen ihr möchtet, wie weiter oben beschrieben, dass der Blinker stets doppelt blinkt und nehmt eine entsprechende Einstellung in der App vor. 

Diese Anfrage geht nun z.B. per Bluetooth von eurem Handy an den OBD2 Adapter > der ELM 327 Chip fungiert als Übersetzer und übersetzt die Sprache der App in BMW-isch > anschließend bringt der gerade vorbeifahrende CAN-Bus das Datenpaket an das für den Blinker zuständige Steuergerät. Hier wird der Befehl entsprechend umgesetzt > Danach schickt das Steuergerät eine Bestätigung, die wiederum von dem CAN-Bus zum Adapter transportiert wird. Der ELM 327 übersetzt nun in anderer Richtung von BMW-isch in App-isch. Per Bluetooth gehen die Daten ans Handy und damit an die App. All das dauert zusammen übrigens nur Millisekunden. Üblicherweise kriegt man das gar nicht mit, sondern reagiert nur auf die schnelle Bestätigung der Codierung. 

Steuergeräte
Ein modernes Fahrzeug verfügt über bis zu 80 Steuergeräte. Jedes einzelne ist für eine ganz spezifische Funktion verantwortlich. So steuert eines der Geräte die Klimaanlage und ein anderes den Tachometer. Wenn man codiert, spricht man im Prinzip das jeweils verantwortliche Steuergerät an und die Änderungen werden darin abgelegt. 

Warum wir uns für die Carly App entschieden haben

Aus all den vielen Möglichkeiten – von Software für einen Laptop, über externe Geräte bis hin zu Apps – haben wir uns für eine App und hier speziell für die Carly App entschieden. Uns hat hier einfach alles überzeugt: Der Leistungsumfang, die Features, die Bedienbarkeit und der Preis. Vielleicht versteht ihr es besser, wenn wir euch nachfolgend mal aufzeigen, was diese App neben dem Codieren noch so alles kann … und das für 21-80€ im Jahr, je nachdem welches Modell ihr habt. Dazu kommen dann nochmal 59,90€ für den Adapter von Carly. Denn nur damit kann man eine gute und stabile Kommunikation mit der App und dem Auto herstellen. Für knapp 100€ könnt ihr also weitaus mehr als nur euer Auto codieren!

Fahrzeugdiagnose

Bei dieser Funktion werden die Fehlercodes ausgelesen und analysiert. Dabei geht die App so gründlich vor, dass dies auf Werkstatt Niveau passiert. Eine Profiwerkstatt hätte also auch nicht mehr Daten, als die Carly App. Am Ende erhält man ein (durch ein Ampelsystem farblich hervorgehobenes) Ergebnis und kennt so die “Gesundheit” seines Fahrzeugs.

bmw e70 codieren carly app

Start-Stopp Automatik abschalten

Man kann die Start Stopp Automatik zwar manuell abstellen, jedoch ist sie beim Neu Anlassen des Fahrzeugs wieder aktiviert. Mit der Carly App könnt ihr diese komplett abschalten.

Abrufen von Live Werten

Mithilfe der App kann man während der Fahrt Echtzeitdaten abrufen und speichern. Möchtet ihr wissen, wie es mit dem Ladedruck steht? Oder mit der Öltemperatur oder dem Reifendruck (wenn die entsprechenden Sensoren verbaut sind)?

Gebrauchtwagencheck

Diese Funktion hat uns besonders beeindruckt. Dazu sollte man wissen, dass bei rund einem Drittel aller in Deutschland verkaufter Gebrauchtwagen am Tacho manipuliert wurde. Die Carly App prüft nun alle relevanten Steuergeräte auf Plausibilität und gleicht auch die Betriebsstunden damit ab. Am Ende erhält man einen Bericht über eventuelle Diskrepanzen und somit einen Hinweis darauf, dass am Tacho gedreht wurde. 

Wartungs Reset durchführen

Wenn man einen Ölwechsel selbst macht, kann man viel Geld sparen. Nach dem Wechsel kann man das Wartungsintervall über die Carly App ganz einfach resetten und fertig.

NOX

In vielen Fällen kann sich bei eurem BMW-Benzinmotor der Filter nicht selbst regenerieren. Mit der Carly App könnt ihr den Beladungs Zustand des Katalysators prüfen und die Regeneration manuell auslösen. Außerdem könnt ihr die NOX live überwachen und die Regeneration am Display verfolgen. 

Weitere Funktionen

Neben den bereits erwähnten Funktionalitäten kann die App aber noch viel viel mehr: Durchführen einer Batterieregistrierung, Digital Garage (hierbei kann man seine Diagnosedaten auf den Server von Carly hochladen und so dauerhaft speichern bzw. von dort per E-Mail an eine Werkstatt schicken), Öffnen des Abgasventils – auch während der Fahrt, Prüfen des Partikelfilters und Anforderung einer DPF Regeneration und noch weitere. 

  Die 10 besten Geschenke für BMW Fans

Wie ihr seht, haben wir sicher eine ausgezeichnete Wahl getroffen, als wir uns für die Carly App entschieden haben. Der Funktionsumfang – insbesondere für den kleinen Taler – ist gewaltig. Solltet ihr euch auch für die Carly App entscheiden, wünschen wir bereits jetzt viel Spaß beim Ausprobieren der ganzen Möglichkeiten. Ihr werdet euer Auto ganz anders kennenlernen. 

Hinweis: Nicht alle Funktionen sind mit jedem Auto und Modell kompatibel. Informiert euch also vor dem Kauf, welche Funktionen euer Wagen unterstützt damit ihr dann die gewünschte Funktion auch wirklich durchführen könnt.

Zusammenfassung

Mit der richtigen App kann man ganz leicht codieren und so sein Fahrzeug komplett individualisieren. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich beispielsweise über die zu langsam laufenden Scheibenwischer beschwert. Wir haben euch 9 verschiedene Codierungsbereiche vorgestellt, um euch einen ersten Eindruck zu vermitteln, das theoretisch so alles möglich ist. Dutzende bzw. gar hunderte weitere Optionen warten darauf, von euch ausprobiert zu werden.

Disclaimer DE