• Home
  • Blog
  • Wie oft eine Wartung bei der Auto Klimaanlage durchführen?

Wie oft eine Wartung bei der Auto Klimaanlage durchführen?

Mit den Carly-Funktionen hast du mehr Kontrolle über dein Auto

Nimm dir 1 Minute Zeit, um die Preise für deine Automarke anzusehen!

Die Klimaanlage im Auto hilft uns allen durch den Sommer und bietet eine gute Alternative zu offenen Fenstern. Doch kennt ihr das auch: Die Klimaanlage wirkt nicht mehr so wie am Anfang und teilweise dauert es Ewigkeiten, bis das Auto halbwegs kühl ist und ihr wisst nicht, wieso das so ist. Genau deshalb müsst ihr die Klimaanlage warten lassen. Wie oft ihr sie warten solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Also, wie oft sollte man eine Wartung bei der Klimaanlage im Auto durchführen? Die Klimaanlage im Auto sollte alle zwei Jahre gewartet werden. Die Kosten für die Wartung der Klimaanlage im Auto belaufen sich auf 80-250 Euro. Da die Klimaanlage etwa 8-15% ihres Kältemittels pro Jahr verliert, ist eine Wartung erforderlich, um die Leistung wieder zu maximieren. Spätestens, wenn euer Auto nicht mehr richtig kühl wird, solltet ihr die Werkstatt aufsuchen, da es hier auch ein Leck im Kühlkreislauf geben könnte.

Mit den Carly-Finktionen hast du mehr Kontrolle über dein Auto.

Nimm dir 1 Minute Zeit, un die Preise für deine Automarke anzusehen!


Schneller, internationaler Versand mit DHL

14 Tage Rückgaberecht des Adapters

Ausgezeichneter Kundenservice

Lebenslange Garantie auf den Carly Adapter

SEEN IN

In den kommenden Absätzen geben wir euch noch weitere nützliche Tipps und erklären euch auch, wieso eure Klimaanlage teilweise ungut riecht. Bleibt also unbedingt bis zum Ende!

Wie wird die Klimaanlage im Auto gewartet? 

Der Ablauf der Klimaanlagen Wartung im Auto sieht wie folgt aus: Zuerst werden die Funktionen der zugehörigen Teile getestet. Die umfassen z.B. den Kühlmittelverdichter, den Verdampfer oder den Kondensator. Außerdem werden Schläuche und Dichtungen überprüft, ob sie eventuell undicht sind und somit Kühlflüssigkeit austritt. Wenn Teile kaputt sind oder nicht mehr voll funktionstüchtig, werden sie ausgetauscht bzw. vom richtigen Fachpersonal gereinigt. Hier ist auch wichtig zu erwähnen, dass eine Wartung der Klimaanlage nur von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden sollte, da es sonst zu erheblichen Schäden kommen kann. 

Klimaanlage auto Wartung

Die gesamte Klimaanlage wird übrigens mit speziellem Desinfektionsmittel gereinigt. Das führt dazu, dass Pilze, Bakterien und andere Mikroorganismen beseitigt werden und eure Klimaanlage nicht mehr stinkt. Zudem wird sie dadurch wieder mehr Leistung haben. 

Wieso stinkt es aus der Klimaanlage?

Jeder kennt es: man setzt sich im Sommer ins Auto, dreht die Klimaanlage auf und es beginnt fürchterlich zu stinken. Doch wieso passiert das und was kann man dagegen tun?

Die Klimaanlage stinkt, weil sich Pilze, Bakterien und andere Mikroorganismen festsetzen und mit der Zeit ungute Gerüche abgeben. Da sich durch den Verdampfer Kondenswasser bildet, wird die Vermehrung solcher Mikroorganismen nur weiter gefördert. 

Damit eure Klimaanlage nicht mehr stinkt, solltet ihr sie schon abdrehen, bevor ihr euer Auto parkt. Das hilft, das restliche Kondenswasser zu beseitigen und wirkt somit der Bildung von Pilzen entgegen. Außerdem solltet ihr wissen, dass die Klimaanlage mehr stinkt, desto öfter ihr sie verwendet. Versucht also eventuell mit offenem Fenster zu fahren, um dem Gestank zu entgehen. 

Um den schlechten Geruch jedoch wegzubekommen, müsst ihr eure Klimaanlage reinigen. Wie das geht und wie viel so etwas kostet, erfahrt ihr im nächsten Absatz.

Was kostet eine Klimaanlagen Reinigung?

Die Reinigung der Klimaanlage kostet zwischen 20 und 50 Euro. Der Preis ist von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich. Grundsätzlich wird hier die Klimaanlage einmal komplett desinfiziert, was auch dazu führt, dass Pilzansammlungen oder Bakterien beseitigt werden und der Gestank weggeht. 

Wir raten sehr davon ab, seine Klimaanlage selbst zu reinigen, da hier einiges schiefgehen kann. Einmal mit dem Staubsauger rein wird außerdem nicht helfen, den Gestank zu beseitigen und wieder mehr Kühlleistung zu erhalten. Die Bakterien sammeln sich nämlich meistens im Luftfilter an, welchen man aus der Klimaanlage ausbauen und austauschen müsste. Das klingt einfach, ist aber komplizierter als gedacht. Die Klimaanlage muss wirklich komplett durch gereinigt werden und das am besten von ausgebildeten Mechanikern und mit dem richtigen Desinfektionsmittel. 

Fazit

Die Klimaanlage im Auto sollte alle zwei Jahre gereinigt werden, um zu gewährleisten, dass sie optimal funktioniert und überall noch dicht ist. Außerdem werden so ungute Gerüche beseitigt. Die Kosten für die Wartung liegen zwischen 80 und 250 Euro. 

Zudem solltet ihr beachten, dass ihr nicht zu oft die Klimaanlage verwendet, um zu vermeiden, dass sie zum Stinken beginnt. Weiters solltet ihr die Finger vom selbst Reinigen lassen, da es oftmals zu Schäden an der Klimaanlage führt, wenn man nicht das nötige Wissen besitzt. 

Denke daran, dass jedes Auto unterschiedliche Software und Module eingebaut hat. Daher variieren die spezifischen Funktionen von Modell zu Modell.


Related Posts

Klimaanlagen werden heutzutage nicht nur in Autos der Luxusklasse eingebaut. Viele Mittelklassefahrzeuge und Kompaktwagen werden in der heutigen Zeit ebenfalls mit Klimaanlagen

Read More

Wenn ihr schon einmal das Serviceheft eures Autos genauer angesehen habt, habt ihr sicherlich darin Hinweise auf unterschiedliche Inspektionen gefunden. Neben der

Read More

Bei manchen Autoherstellern erhaltet ihr auf euren Neuwagen bis zu sieben Jahren Garantie. Das ist aber sehr selten. In der Regel beläuft

Read More

Jeder, der regelmäßig mit dem Auto fährt, wird sich irgendwann mal Gedanken über die Inspektion machen und auch, welche verschiedenen Pakete es

Read More

Das Gerät, das jeder Autobesitzer braucht.

Bist du bereit, die vollständige Kontrolle über die Funktionen und Zustandsüberwachung deines Autos zu haben?

Dein OBD2 Adapter wartet auf dich!

Lege los!