BMW E60 Codieren – Was kann man Codieren

Ihr seid BMW Liebhaber und besitzt einen BMW E60 aus der 5er Reihe? Vermutlich wusstet ihr noch nicht, dass ihr da einiges codieren könnt ohne großartig herumzuschrauben. Wir zeigen euch heute die beliebtesten Codierungen die ihr bei eurem BMW E60 durchführen könnt.

Falls ihr die ganze Liste mit den technischen Beschreibungen einsehen möchtet, klickt hier. Die folgende Liste gilt für die Modelle E60 und E61 der 5er Serie.

  • Abbiegelicht
  • Blinker
  • Bremslicht
  • Cabrio
  • Corona Ringe
  • Einparkhilfe (PDC)
  • Einstiegshilfe
  • Fensterheber
  • Fernlicht
  • Head-Up Display
  • Heckklappe
  • Heimleuchten
  • iDrive Menüs
  • iDrive Warnungen
  • Innenraumbeleuchtung
  • Klimaanlage
  • Kombiinstrument
  • Komfortfunktionen
  • Lichthupe
  • Öffnen
  • Regen-Licht Sensor
  • Schließen
  • Sitzheizung
  • Spannungsüberwachung
  • Spiegel
  • Standlicht
  • Tacho
  • Tagfahrlicht
  • Tank
  • Telefon
  • Uhr/Datum
  • Video während der Fahrt
  • Warnanlage
  • Warnungen
  • Welcome Light

Um diese Codierungen selber an eurem BMW E60 vornehmen zu können, könnt ihr ganz einfach die Carly App und den Carly Adapter verwenden. Diese erlaubt es euch viele Codierungen ganz schnell und ohne großen Aufwand durchzuführen. Das spart euch Geld und obendrauf auch noch Zeit.

Heute werden wir euch die am meisten gesuchten Codierungen für euren BMW E60 vorstellen und erklären, was ihr alles damit machen könnt.

BMW E60 Kurvenlicht Codieren

Viele von euch haben vermutlich schon davon gehört, ein paar coole Features bei eurem Kurvenlicht, auch Abbiegelicht genannt, hinzu-zu-codieren. Wir zeigen euch heute wie ihr dies und viele andere Sachen bei eurem BMW E60 Kurvenlicht codieren könnt.

Bevor wir starten, möchten wir euch noch kurz erklären, wofür das Kurvenlicht zuständig ist und wie es funktioniert. 

Das Kurvenlicht funktioniert wie folgt: beim Einlenken in eine Kurve bewegt sich das Kurvenlicht in die Lenkrichtung. Somit wird eine bessere Beleuchtung der Straße möglich und erhöht die Sicherheit beim Fahren – und sieht natürlich extrem cool aus. Durch Sensoren erkennt das adaptive Kurvenlicht wie stark eingelenkt wurde sowie die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und kann somit den Kurvenverlauf berechnen.

Beim Kurvenlicht gibt es verschiedene Möglichkeiten, die ihr habt. So könnt ihr zum Beispiel das Fernlicht oder den Nebelscheinwerfer als Kurvenlicht verwenden. Dies funktioniert jedoch nur, wenn ein sogenanntes adaptives Kurvenlicht verbaut ist.

Außerdem könnt ihr auch codieren, dass beim Rückwärtsfahren das Kurvenlicht auch aktiviert ist. Um dann noch besser sehen zu können, habt ihr die Möglichkeit die Helligkeit zu verändern. Die Optionen reichen von sehr niedrig bis sehr hell.

Ihr habt aber auch die Möglichkeit das Kurvenlicht nur für einen Schlüssel zu aktivieren und bei den anderen nicht. So könnt ihr einfach wählen worauf ihr gerade Lust habt. Diese Codierung ist jedoch nur möglich bei Fahrzeugen, die das „Licht Modul 2“ (LM2) verbaut haben. Dies wurde bei Fahrzeugen ab dem Jahr 2007 eingebaut, davor ist das LM verbaut, welches nicht mit dieser Codierung kompatibel ist.

Zusätzlich habt ihr die Option, das Kurvenlicht als Menüpunkt im iDrive Menü anzeigen zu lassen um es an- bzw. abzuschalten.

BMW E60 Corona Ringe Codieren

Ein Highlight für viele BMW-Liebhaber sind definitiv die Corona Ringe, die auch Angel Eyes genannt werden. Viele möchten jedoch die Helligkeit verändern oder als Tagfahrlicht verwenden. Wir zeigen euch heute wie ihr die Codierung an eurem BMW E60 vornehmen könnt.

Die LED Leuchten sind der neuste Schrei in der Autowelt und sorgen für Aufmerksamkeit auf der Straße. Sie sehen toll aus und geben eurem BMW E60 einen bösen Look. Jedoch gibt es da ein Problem: Standardgemäß ist die Helligkeit sehr niedrig. Mit diesem simplen Trick könnt ihr das im Handumdrehen ändern – und zwar ganz allein.

In eurem LM2, welches bei BMWs ab dem Jahr 2007 verbaut wurde, könnt ihr ganz einfach die Codierung aktivieren und dann mithilfe der Carly App die Helligkeit beliebig einstellen. Dabei könnt ihr zwischen sehr niedrig, niedrig, mittel, hell und sehr hell wählen. Somit könnt ihr eure Corona Ringe auch schon von weiter weg betrachten und habt etwas, was nicht jeder BMW Fahrer hat.

In demselben Modul besteht auch die Option die Corona Ringe, als Tagfahrlicht zu aktivieren und somit den ganzen Tag mit einem coolen Look herumzufahren.

BMW E60 Einparkhilfe Codieren

Ihr möchtet die Ansicht eurer Einparkhilfe von vertikal auf horizontal ändern? Jeder bevorzugt eine andere Ansicht aber BMW kann das natürlich nicht wissen. Deshalb zeigen wir euch heute wie ihr bei eurem BMW E60 die Einparkhilfe codieren könnt.

In eurem PDC Steuergerät, welches für Park Distance Control steht und durch Ultraschall die Entfernung zu Gegenständen misst, könnt ihr die Codierung der Einparkhilfen Ansicht vornehmen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen vertikal oder horizontal. Hier gibt es auf jeden Fall keines, welches euch besser hilft einzuparken. Es ist einfach nur eine Frage davon, was man persönlich lieber mag.

Die Codierung könnt ihr schnell und einfach mit der Carly App durchführen und braucht dazu kein Mechaniker zu sein. Es dauert meist nur ein paar Minuten, und schon habt ihr die Änderung vorgenommen, die ihr wolltet.

BMW E60 Head Up Display Codieren

Viele von euch möchten Änderungen an eurem Head Up Display (HUD) vornehmen und wissen einfach nicht wie und was genau ihr denn codieren könnt. Wir zeigen euch heute in diesem Abschnitt was ihr alles bei eurem BMW E60 Head Up Display codieren könnt.

Das HUD ist eine tolle und vor allem auch futuristische Weise die Geschwindigkeit und viele weitere Sachen in eurem Auto anzeigen zu lassen. Dieses ist vor allem bei den neuen Autos fast schon zum Standard geworden und ist auch viel sicherer als das normale Display, da es euren Blick nicht von der Straße weg-lenkt.

Aber auch hier könnt ihr Personalisierungen vornehmen. Wie zum Beispiel die Anzeige von Blinksignalen die normalerweise nur neben dem analogen Tacho angezeigt werden. Um diese Codierung verwenden zu können, müsst ihr in eurem HUD die Codierung “Blinker in Head Up Display” aktivieren. Zu den Blinksignalen zählt außerdem auch der Warnblinker.

Vermutlich geht es vielen Autofahrern so: Das Head Up Display ist einfach nicht erkennbar da es zu dunkel ist und somit ist es leider nutzlos. Aber wir haben eine Lösung gefunden. Und zwar gibt es bei der Carly App auch eine Codierung für euren BMW E60 die es euch erlaubt die Helligkeit eures HUD zu verändern, um die Angaben besser zu erkennen. Dafür müsst ihr in eurem HUD die Codierung “Head Up Display Helligkeit” aktivieren und habt dann die Möglichkeit zwischen den zwei Optionen Standard und hell zu wählen.

Falls ihr euch nicht sicher seid, ob ihr das HUD wirklich behalten möchtet, könnt ihr es je nach Schlüssel aktivieren bzw. Deaktivieren. So wird dann zum Beispiel das HUD wenn ihr mit Schlüssel 1 unterwegs seid angezeigt und bei Schlüssel 2 wiederum nicht. Dies ist im Übrigen für alle 4 Schlüssel möglich.

BMW E60 Heimleuchten Codieren

Ihr steigt nachts aus eurem Auto aus und sperrt es zu. Danach wollt ihr zu eurer Türe gehen aber findet den Weg nicht da es stockdunkel ist. Hier kommt die coming home Funktion, auch Heimleuchten genannt, ins Spiel. Diese erlaubt es euch, auch noch nach dem Zusperren eures Autos den Weg nachhause zu finden, ohne dabei über etwas zu stolpern. Wie ihr dies bei eurem BMW E60 codieren könnt, zeigen wir euch heute. 

Die coming home Funktion ist eine sehr nützliche und durchaus effektive Codierung die jeder BMW Fahrer haben sollte. Glücklicherweise könnt ihr diese auch selbst codieren und braucht dazu nicht den Rat eines Experten.

Um die coming home Codierung zu aktivieren, müsst ihr zuallererst die Funktion in eurem LMA aktivieren. Danach habt ihr noch weitere Codierungen die ihr auswählen bzw. Personalisieren könnt. So habt ihr die Möglichkeit, die Dauer eurer Heimleuchten zu verändern. Dabei könnt ihr zwischen 40, 90, 150 oder 240 Sekunden wählen. Diese Funktion könnt ihr durch Betätigen der Lichthupe bei abgestelltem Motor aktivieren. 

Außerdem besteht die Option die Heimleuchten je nach Schlüssel unterschiedlich einzustellen. So könnt ihr zum Beispiel bei Schlüssel 1 die Codierung ganz weglassen und bei Schlüssel 2 die Leuchtdauer auf 40 Sekunden stellen. Diese Funktion wird vor allem nützlich, wenn mehr als eine Person das Auto regelmäßig benutzen und jeder andere Einstellungen bevorzugt.

Einer weitere coole Codierung ist, dass die Heimleuchten durch zweimaliges drücken der Kofferraumtaste auf eurem Schlüssel aktiviert werden. Möglicherweise müsst ihr dafür in eurem Car Access System (CAS) die Codierung “Panikalarm Fernbedienung” aktivieren. 

Manche wollen aber auch etwas sehr Spezielles als Hingucker. Aber auch hier besteht eine Möglichkeit euren Wünschen nachzugehen. Ihr könnt nämlich alle beliebigen Lichter gemeinsam mit den Heimleuchten aktivieren. Egal ob die Kennzeichenleiste oder das Bremslicht, ihr habt die Qual der Wahl. Hier eine Liste von allen Lichtern, die ihr zusätzlich zu den Heimleuchten hinzu codieren könnt:

  • Abblendlicht
  • Bremslicht
  • Blinker hinten
  • Blinker vorne
  • Fernlicht
  • Kennzeichenleiste
  • Nebelschlussleuchte
  • Nebelscheinwerfer
  • Rückfahrscheinwerfer
  • Rücklicht
  • Rücklicht Innen
  • Standlicht

Dies sind ein Haufen Möglichkeiten. Wir empfehlen jedoch die Abblendlichter auf jeden Fall dazuzunehmen. Diese machen den besten Eindruck und sehen am coolsten aus.

Falls das noch nicht genug ist, könnt ihr auch bei eurem Armaturenbrett die Heimleuchten aktivieren. Diese Codierung ist ein echter Hingucker, wenn ihr mit Freunden unterwegs seid und sorgt immer für eifersüchtige Blicke und genügend Gesprächsstoff. 

Zu guter Letzt könnt ihr die Heimleuchten frühzeitig beenden bzw. nochmals aktivieren. Dies sind zwei verschiedene Codierungen, werden aber beide mit dem nochmaligen Betätigen der Lichthupe aktiviert. Achtet beim Codieren also darauf, welche der beiden Codierungen ihr wollt.

BMW E60 Kombiinstrument Codieren

Oftmals ist die Geschwindigkeit bei eurem BMW E60 nicht korrekt dargestellt. In der Regel wird diese nämlich nach oben korrigiert. Auch bei der GPS Uhr kann es zu Abweichungen kommen vor allem bei Zeitumstellungen. Viele von euch hatten sicher schon das Problem, wegen der vergessenen Zeitumstellung zu früh oder zu spät zur Arbeit etc. zu erscheinen. Wir zeigen euch heute wie ihr unter anderem eure Uhr so einstellen könnt, dass diese bei einer Zeitumstellung automatisch umgestellt wird. 

Um euren digitalen bzw. analogen Tacho richtig einzustellen, müsst ihr die Codierung im sogenannten KOMBI Modul codieren. Hier könnt ihr dann zwischen zwei Optionen wählen: “tatsächliche Geschwindigkeit” oder “korrigierte Geschwindigkeit”. Wenn ihr die erste Option wählt, wird die Geschwindigkeit angezeigt, mit der ihr tatsächlich unterwegs seid.

Weiters könnt ihr euren Tacho auch tagsüber beleuchten. Oftmals ist dies recht hilfreich da man die Zahlen nicht immer gut erkennt. Diese Codierung ist ebenfalls im KOMBI Modul bei eurem BMW E60 codierbar und könnt ihr ganz einfach selber erledigen.

Eine sehr nützliche Funktion die vielen Leuten das Leben einfacher machen wird ist, dass ihr die Dauer der Tempomat Geschwindigkeitsanzeige verändern könnt. Viele von euch kennen vermutlich das Problem, wenn man den Tempomat einstellt und die Geschwindigkeit aber sofort weg ist und man nicht mehr weiß was jetzt eingestellt ist. Um dies in der Zukunft zu verhindern habt ihr die Option die Dauer auf 4 oder sogar 6 Sekunden zu erhöhen. So habt ihr genug Zeit um die eingestellte Geschwindigkeit nochmal zu überprüfen. 

BMW E60 Spiegel Codieren

Eine sehr coole und durchaus hilfreiche Codierungs Möglichkeit bietet der Spiegel eures BMWs E60. Dieser lässt sich nämlich nicht nur horizontal verstellen, sondern auch die Neigung lässt sich prima codieren. Wie ihr die Spiegel bei eurem BMW E60 codieren könnt, zeigen wir euch heute.

Die Neigung eurer Seiten Spiegel zu verändern hat viele Vorteile. Unter anderem lässt sich so eine zuvor nicht gesehen Bordsteinkante besser einsehen und auch schmale Parklücken werden plötzlich ein Kinderspiel zum Einparken. Die Neigfunktion bei eurem Spiegel wird erst aktiv, wenn ihr im Rückwärtsgang seid und die Codierung ist auch nur dann möglich, wenn ein sogenannter LIN-Bus in eurem BMW verbaut ist. Dies ist oftmals nur verbaut, wenn eine Außenspiegelheizung vorhanden ist. 

Für die, die etwas Spaß oder einfach nur eine lustige Codierung haben wollen, besteht die Möglichkeit die Spiegel auch bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h einzuklappen. Ja das ist möglich bei eurem BMW E60. Ob man dies wirklich braucht, ist eine andere Frage, aber eure Freunde könnt ihr damit definitiv zum Lachen bringen. 

Falls ihr eure Spiegel bei einer niedrigeren Geschwindigkeit einklappen wollt um zum Beispiel in eine enge Parklücke hineinzukommen, könnt ihr einstellen, dass sich eure Spiegel bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h einklappen. Falls ihr schneller fährt, könnt ihr eure Spiegel nicht mehr einklappen. Ihr könnt dabei zwischen 10, 20, 40, 60 und, wie oben schon erwähnt, 80 km/h wählen.

Eine vielleicht etwas nützlichere Funktion ist das Spiegel ausklappen bei 1, 10, 20, 40 oder 60 km/h. Vor allem beim Ausparken wäre es von Vorteil, wenn die spiegel nicht schon bei einer Geschwindigkeit von 1 km/h ausklappen und womöglich eine Schramme in das Auto neben euch rammen.

Außerdem könnt ihr das Aus- bzw. Einklappen eurer Spiegel auch von eurem Schlüssel aus steuern. So klappen sich die Spiegel ein, wenn ihr die Absperrtaste gedrückt haltet und klappen aus, wenn ihr die Entriegeln-Taste gedrückt haltet.

BMW E60 Tacho Codieren

Viele unter euch kennen das Problem: man fährt nachts und die analoge Geschwindigkeitsanzeige lässt sich schwer ablesen. Was nun? Bei eurem BMW E60 könnt ihr eine digitale Geschwindigkeitsanzeige hinzu codieren welche dann auf dem Display unter dem Tacho angezeigt wird. Wir zeigen euch heute wie ihr genau das bei eurem BMW E60 codieren könnt.

Nicht jeder BMW kommt mit einem digitalen Tacho. Vor allem bei älteren Modellen ist dies nicht Standard und kann auch echt anstrengend sein. Es ist nicht nur einfacher bei einem digitalen Tacho die Geschwindigkeit abzulesen, sondern auch wesentlich genauer. Oft kann es passieren das man dann doch 5 km/h schneller fährt als gedacht was im schlimmsten Fall gleich zu einer Strafe führen kann. Das tut euren Nerven und natürlich eurem Geldbeutel gar nicht gut. Wir können diese Codierung nur empfehlen da es das Autofahren wesentlich stressfreier macht und angenehmer ist als auf den kleinen analogen Tacho zu glotzen. 

Um diese Codierung bei eurem BMW E60 durchzuführen, müsst ihr in eurem KOMBI Modul die Funktion “digitaler Tacho” aktivieren. Dies geht ganz einfach mit der Carly App und dauert nur wenige Minuten.

Ein weiteres Problem stellt jedoch die automatisch nach oben korrigierte Geschwindigkeitsanzeige dar. Diese ist sowohl beim analogen als auch beim digitalen Tacho vorhanden. Dies bedeutet einfach nur, dass eine höhere Geschwindigkeit angezeigt wird, als ihr tatsächlich fährt. Um euren digitalen bzw. analogen Tacho richtig einzustellen, müsst ihr eine Änderung im KOMBI Modul vornehmen. Hier könnt ihr zwischen zwei Optionen wählen: “tatsächliche Geschwindigkeit” oder “korrigierte Geschwindigkeit”. Ersteres zeigt dann die Geschwindigkeit an, mit der ihr euch tatsächlich auf der Straße fortbewegt.

BMW E60 Tagfahrlicht Codieren

Viele BMW-Fahrer stellen sich die Frage wie man denn zum Beispiel die Corona Ringe als Tagfahrlicht codieren kann. Wir wollen euch heute Klarheit verschaffen und euch Schritt für Schritt zeigen wie und vor allem auch was ihr alles bei eurem BMW E60 codieren könnt. 

Tagfahrlichter sind in vielerlei Hinsicht nützlich. Auf der einen Seite tragen sie wesentlich dazu bei, dass Unfälle durch bessere Sichtbarkeit tagsüber verringert werden. Andererseits sind sie auch ein cooles Feature welches eurem BMW einen coolen und bösen Look verpassen können. Jedoch kommen diese Tagfahrlichter erst richtig zur Geltung, wenn sie in Kombination mit anderen Lichtern verwendet werden. Genau das zeigen wir euch hier.

Zuallererst wollen wir euch zeigen wie ihr das Tagfahrlicht bei eurem BMW E60 aktivieren könnt. Bei vielen BMWs ist dies schon eingestellt, jedoch kann es bei dem ein oder anderen noch nicht vorhanden sein. Dafür müsst ihr zuallererst die beiden Tagfahrlicht Codierungen in eurem LMA aktivieren. Wenn ihr das getan habt einfach den Lichtschalter auf “0” stellen und voilà.

Natürlich könnt ihr auch das Tagfahrlicht für jeden Schlüssel einzeln codieren. So ist es dann zum Beispiel bei einem Schlüssel verfügbar und bei einem anderen nicht. Dies könnt ihr für alle eure Schlüssel machen. Diese Codierung ist wieder im LMA codierbar und ist mithilfe der Carly App ganz einfach und schnell zu erledigen, auch für Leute, die keine Mechaniker sind oder noch nie etwas bei ihrem BMW E60 codiert haben.

Weiters habt ihr die Möglichkeit euer Tagfahrlicht zu individualisieren. Hier könnt ihr dann zum Beispiel die Blinker oder euer Fernlicht dimmen. Dies sieht vor allem beim E60 Modell sehr cool aus und ist ein echter Hingucker. Bei Modellen mit einem verbauten LM2 habt ihr noch zusätzliche Funktionen. Diese Lichter könnt ihr dann zusätzlich noch dazu codieren: 

  • Abblendlicht
  • Fernlicht
  • Nur zusätzliche Lichter (EU)
  • Nur zusätzliche Lichter (US)

Das LM2 ist erst bei Autos ab dem Jahr 2007 verfügbar. Zusätzlich könnt ihr mit einer weiteren Codierung die Helligkeit aller Individualisierungen verändern. Dabei könnt ihr zwischen sehr niedrig, niedrig, mittel und hell wählen. Dies gilt auch für die oben schon erwähnten Codierungen Fernlicht und Blinker, wo ihr zwischen denselben Helligkeitsstufen wählen könnt. 

Natürlich besteht wie immer die Möglichkeit andere Lichter anstelle eures Tagfahrlichts zu verwenden. Dies bedeutet, dass beim Aktivieren des Tagfahrlichts dann zum Beispiel die Corona Ringe aktiviert werden. Diese Lichter könnt ihr anstelle eures normalen Tagfahrlichts verwenden:

  • Eyebrows
  • Blinker vorne
  • Corona Ringe
  • Kennzeichenbeleuchtung
  • Rückleuchten
  • Äußere Bremsleuchten
  • Innere Bremsleuchten

Bei den Corona Ringen und den Blinkern vorne könnt ihr die Helligkeit wieder individuell anpassen. Bei den Blinkern könnt ihr zwischen den Helligkeitsstufen niedrig, mittel und hell wählen. Aus Erfahrung sieht dabei hell am besten aus und gibt eurem BMW einen extra coolen Look.

Bei den Corona Ringen könnt ihr zwischen mehreren Stufen wählen:

  • sehr niedrig
  • niedrig
  • mittel
  • hell
  • sehr hell

Wenn ihr zusätzlich die Codierung alternative Helligkeits-Codierung bei den Corona Ringen hinzufügt, kommen noch die Helligkeitsstufen eher niedrig und eher hell dazu. All das findet ihr in eurem LM2 welches bei BMWs ab dem Jahr 2007 in der 5er Reihe von BMW verbaut wurde.

Zu guter Letzt könnt ihr noch wählen, ob das Tagfahrlicht dauerhaft an bzw. aus ist oder es auf Standard stellen. Falls ihr euch nicht ganz sicher seid, könnt ihr auch einen Menüpunkt in eurem iDrive Menü anzeigen lassen, wo ihr das Tagfahrlicht bei eurem BMW E60 ganz einfach wieder an- oder ausschalten könnt.

Schlussendlich lässt sich sagen, dass ihr eine breite Auswahl habt um euren BMW E60 mega cool aussehen zu lassen. Um jedoch nicht ganz im Dunkeln zu tappen, was cool aussehen könnte, haben wir ein paar Kombinationen die sehr gut passen. 

Das US Tagfahrlicht steht auf jeden Fall ganz oben auf der Liste. Dies ist nicht immer vorhanden, wenn es jedoch eingebaut ist, solltet ihr es unbedingt verwenden. Der Look in der Nacht ist unbeschreiblich und eure Freunde werden nur so Staunen. 

Aber auch die Corona Ringe sind ein guter Ersatz. Diese geben eurem BMW E60 einen bösen und zugleich menschlichen Look, da die Corona Ringe, auch Angel Eyes genannt, sich sehr gut mit den restlichen Konturen eures BMWs ergänzen und somit ein perfektes Bild schaffen.

Weiters können wir euch die Eyebrows empfehlen. Diese sorgen vor allem bei Nacht für Aufmerksamkeit und sind etwas, das nicht jeder hat. Sie betonen, wie die Corona Ringe, die außergewöhnlichen Konturen eures BMWs und geben ihm einen Hammer Look. Ein must have für jeden BMW Liebhaber, der etwas Besonderes haben will. 

Als letztes empfehlen wir euch die Rückleuchten hinzu-zu-codieren. Auch wenn diese nicht so auffällig oder cool aussehen wie die anderen, sie sind sehr nützlich und dienen vor allem eurer Sicherheit, wenn ihr nachts unterwegs seid. Und euer Wohlbefinden steht dann wohl doch über dem Aussehen eures Autos.

BMW E60 Video Während Der Fahrt Codieren

Wollt ihr auch Videos während dem Fahren abspielen? Dann hört genau zu denn wir zeigen euch heute genau wie ihr bei eurem BMW E60 Videos während der Fahrt abspielen könnt.

Wir möchten aber jeden warnen der diese Codierung durchführt und euch bitten, euch auf den Verkehr zu konzentrieren und nicht eine DVD nach der anderen auf der Autobahn anzusehen. Dies kann sehr gefährlich für euch und vor allem auch für andere Straßenteilenehmer sein.

Um die Funktion “Video während der Fahrt” bei eurem BMW E60 zu aktivieren, müssen die beiden Codierungen die dafür zuständig sind, aktiv sein. Diese findet ihr in eurem Car Information Computer (CIC) unter “Video während der Fahrt 1 & 2”. Beide müssen aktiviert sein damit die Funktion auch durchgeführt werden kann.

Außerdem ist die Codierung nur bei Autos verfügbar die DVDs im Stand unterstützen. 

Weiters könnt ihr entscheiden, wann es möglich ist die Videos abzuspielen. So könnt ihr zwischen folgenden 4 Möglichkeiten wählen:

  • während der Fahrt
  • bei Schrittgeschwindigkeit
  • bei angezogener Handbremse
  • nicht aktiv

Diese Codierung könnt ihr in eurem Car Communication Computer (CCC) durchführen und ist mithilfe der Carly App ganz einfach und schnell durchzuführen. Somit erspart ihr euch den Zeitaufwand zur Werkstatt zu fahren und obendrein auch noch die Kosten für den Mechaniker.

BMW E60 Welcome Light Codieren

Ihr möchtet eurem BMW E60 einen bösen Look verpassen oder einfach nur einen Hingucker haben der eure Freunde zum Staunen bringt? Mit der Codierung eures welcome lights bei eurem BMW E60 ist dies ein Kinderspiel.

Aber was ist denn eigentlich das welcome light und wieso ist es so gefragt? 

Das welcome light ist ein kleines Licht in der Tür welches das Logo von BMW auf den Boden projiziert und sehr cool aussieht.

Aber wie könnt auch ihr die haben? Zuallererst müsst ihr die Codierung “Welcome lights Funktion” in eurem LMA aktivieren. Die Codierung wird aktiv, wenn ihr euer Auto entriegelt und der Lichtschalter auf “Auto” gestellt ist. Unter Umständen müsst ihr jedoch die Codierung auch im iDrive Menü aktivieren damit ihr sie verwenden könnt.

Aber hier endet es noch nicht. Ihr könnt dies nämlich auch je nach Schlüssel aktivieren bzw. Deaktivieren. Falls ihr also noch nicht sicher seid, ob ihr die Codierung behalten möchtet, könnt ihr es ganz einfach bei einem Schlüssel aktivieren und bei einem anderen wieder deaktivieren. Ihr könnt dann je nach Anlass wählen und braucht nicht die Codierung wieder deaktivieren. Praktisch, oder?

Weiters könnt ihr auch die Länge des angezeigten welcome lights verändern und anpassen. Wenn euch 5 Sekunden zu kurz sind, besteht die Möglichkeit es auf 10, 20, 40, 90, 150 oder sogar 240 Sekunden, also 4 Minuten zu stellen. Falls ihr also euren Freunden eure coole neue Codierung zeigen möchtet, ohne das Auto immer wieder zu entriegeln ist die letzte Option definitiv richtig für euch.

Zusätzlich zu den welcome light könnt ihr auch noch andere Lichter aktivieren, die dann gemeinsam leuchten. So könnt ihr zum Beispiel euer Abblendlicht hinzufügen. Hier könnt ihr dann auch wieder zwischen weich oder hart einschalten wählen und somit euren BMW E60 weiter personalisieren. 

Dies gilt auch für folgende Lichter:

  • Bremslicht
  • Blinker vorne
  • Blinker hinten
  • Fernlicht
  • Kennzeichenbeleuchtung
  • Nebelscheinwerfer
  • Nebelschlussleuchte
  • Corona Ringe
  • Standlicht vorne
  • Standlicht hinten
  • Eyebrow-Leuchten

Bei den Codierungen Blinker vorne/hinten kann es sein, dass ihr zusätzlich die Codierung “Sidemarker US Helligkeit” auf sehr niedrig oder heller umstellen müsst. 

Alle Codierungen sind im LMA eures BMWs codierbar und leicht zu finden.

Wir haben euch wieder die Codierungen herausgesucht die am besten aussehen, um euch das herumprobieren zu ersparen.

An erster Stelle stehen die Corona Ringe. Die Kombination aus den welcome lights und euren Corona Ringen ist unschlagbar und verpasst eurem BMW vor allem nachts einen extrem bösen Look der fast schon einschüchternd wirkt. Zudem kommt, dass die Corona Ringe extrem cool aussehen, wenn man sie leicht einschaltet. Der Gesichtsausdruck eurer Freunde ist unbeschreiblich, wenn ihr nachts zu eurem Auto geht und es entriegelt.

An zweiter Stelle steht definitiv das Abblendlicht. Auch dieses ist in Kombination mit den welcome lights ein echter Hingucker. Anders als die Corona Ringe sorgt dieses Licht für ein helleres erscheinen, welches nachts auf jeden Fall von Vorteil ist. Somit sieht es extrem cool aus und ist auch noch extrem nützlich, wenn ihr in einem großen Parkplatz parkt, wo viele andere Autos sind. Mit dieser Codierung könnt ihr also beeindrucken und den Weg zu eurem Auto sicher und ohne Komplikationen bewältigen.

Als Nächstes haben wir uns für die Nebelscheinwerfer entschieden. Ähnlich wie das Abblendlicht erfüllt dieses auch einen guten Zweck und hilft euch nachts euer Auto zu finden. Für die meisten wird jedoch der Look bei eurem BMW E60 im Vordergrund stehen und den habt ihr allemal mit dieser Codierung.

Last but not least sind die Eyebrows. Diese sind ein tolles Mittel um eurem BMW E60 einen coolen Look zu verpassen, ohne dabei viel Aufmerksamkeit zu erregen. Sie sehen einfach extrem böse aus, helfen euch jedoch nicht wirklich euer Auto nachts zu finden. Aber das ist ja auch nicht der Sinn der Sache.

Disclaimer DE