BMW E81 Codieren – Anleitung + Tipps

17.08.2020 | Codieren & Tuning, Hobby Schrauber

Das Personalisieren eures BMW E81 ist wirklich kein Hexenwerk – man nennt es auch Codieren, obwohl sich das viel technischer anhört, als es eigentlich ist … zumindest mit der richtigen Software bzw. App. Durch das Codieren könnt ihr euren BMW E81 voll und ganz nach euren Wünschen konfigurieren und dabei vielleicht auch ein paar versteckte Features freischalten. Ihr braucht dafür wirklich keine Profis, Techniker oder Elektroniker zu sein. 

Um euch das Codieren eures BMW E81 näherzubringen, haben wir uns die Carly App mal näher angesehen und euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gegeben. Dazu gleich mehr. Die leichte und handliche Bedienung und der überragende Funktionsumfang hilft euch dabei euren BMW E81 zu codieren. Daher beschreiben wir das Codieren eures BWM E81 anhand der Carly App. Es gibt unzählige Funktionen und Optionen, die ihr auswählen bzw. Codieren könnt – von der Anpassung der Corona-Ringe, über den Gurtbringer bis hin zum Wischerintervall der Heckscheibe.  

Wie geht denn nun das Codieren meines BMW E81? Eins schon mal vorab: Es ist viel einfacher, als ihr denken werdet und ihr könnt dabei sehr viel Geld sparen. Eine Werkstatt lässt sich das Einstellen nämlich gut bezahlen. Das erste eigene Codieren geht in fünf ganz einfachen Schritten – beim späteren Codieren ist es dann immer nur noch Schritt 5 (Schritte 1-4 braucht ihr nur am Anfang einmalig zu machen) :

Schritt 1: Carly App im App Store oder bei Google Play herunterladen

Schritt 2: Auf der Carly Website den OBD-2 Adapter bestellen

Schritt 3: Einstecken des Adapters an das Fahrzeug

Schritt 4: Carly App öffnen und einrichten

Schritt 5: Mit dem Codieren loslegen

Schritt 1: Warum die Carly App?

Wie gesagt … wir haben uns auf dem Markt einmal umgesehen. Es gibt unzählige Apps, Softwarelösungen, Diagnose-Geräte und und und. Manche sind sehr preiswert zu haben, andere gehen schnell in die Tausende Euro. Aber was braucht man als “Otto-Normalverbraucher”? 

  Was ist ein OBD Stecker?

Man möchte die gewünschten Funktionen codieren, man wünscht sich eine einfache Bedienung, es sollte bezahlbar bleiben, sinnvolle Zusatzfunktionen wären nicht schlecht und insbesondere muss man sich auf die Technik verlassen können. Unter Abwägung vieler Faktoren ist die Carly App für den Otto-Normalverbraucher einfach optimal. Auch der Vorteil einer App zu einem externen Diagnosegerät spielt hierbei natürlich eine Rolle. Warum soll man sich ein Extra Gerät zulegen, wenn man sein Handy eh immer dabei hat? Übrigens: Mit knapp 60 Euro (plus knapp 60 Euro für den Adapter) ist die App auch wirklich sehr fair kalkuliert. Es gibt ja den altbekannten Spruch: Wer billig kauft, kauft doppelt. Riskiert also nichts mit einer Billig Software oder -app, sondern legt euch gleich was “Ordentliches” zu. 

Neben dem Codieren, kann Carly aber noch einiges mehr. Das erklären wir euch dann gerne am Ende dieses Beitrages, denn jetzt soll es ja erst einmal um das Codieren gehen. Hier mal ein Link zu einem Youtube Video, in dem ihr die App in Aktion erleben könnt.

Schritt 2: Wofür braucht man denn diesen OBD-2 Adapter?

OBD-2 ist ein internationaler Standard, der ursprünglich mal nur für abgasrelevante Systeme entwickelt wurde. Man erkannte jedoch schnell, dass dieser Standard auch für viele andere Funktionen verwendet werden kann und so sind neben den Grundfunktionen sehr viele allgemeine und herstellerspezifische Optionen hinzugekommen. Der Adapter sorgt für die Kommunikation zwischen App und Fahrzeug. 

Schritt 3: Wo muss dieser Adapter genau eingesteckt werden?

Wenn ihr den schlanken, modern aussehenden Adapter erhalten habt, packt ihn aus und steckt ihn in die entsprechende Buchse in eurem Wagen. Diese befindet sich oft an der links neben dem Lenkrad liegenden Außenwand hinter einer Abdeckung. Der Adapter verbindet sich – nachdem ihr das Fahrzeug eingeschaltet habt – automatisch per Wlan oder Bluetooth mit der App. Manchmal muss man das Verbinden in der App auch erst aktivieren und starten. Früher – und auch heute noch bei vielen einfachen Diagnosegeräten und Softwares – erfolgt die Verbindung per Kabel, was natürlich deutlich weniger komfortabel ist. 

Schritt 4: Was muss man in der App alles einrichten?

Nur bei der allerersten Nutzung muss man ein paar einfache Grundeinstellungen vornehmen:

Neues Fahrzeug hinzufügen

Klickt diese Funktion an und wählt euren BMW E81 aus der Liste aus. Es ist wichtig, dass ihr hier wirklich das richtige Fahrzeug und Baujahr auswählt, damit später die Codierung und auch alle anderen Funktionen einwandfrei funktionieren. 

Verbindung herstellen

Falls nicht automatisch geschehen, müsst ihr im nächsten Schritt die Wlan bzw. Bluetooth Verbindung mit dem Adapter – und damit mit dem Fahrzeug – herstellen. Denkt bitte daran, dass natürlich Wlan bzw. Bluetooth an eurem Handy aktiviert sind. 

Schritt 5: Nun kann es endlich losgehen. 

Und wie gesagt, ab jetzt braucht ihr natürlich immer nur noch die App zu öffnen und könnt euch die Schritte eins bis vier sparen. Nachfolgend zeigen wir euch nun wie und was ihr alles bei eurem BMW E81 codieren könnt. Hier schon einmal ein erster Einblick – auf einige der Funktionen gehen wir beispielhaft dann noch etwas genauer ein:

Abbiegelicht

Blinker

Bremslicht

Cabrio

Corona Ringe

Eck LEDs

Einparkhilfe (PDC)

Einstiegshilfe

Fensterheber

Fernlicht

Gurtbringer

Heckklappe

Heimleuchten

iDrive Menüs

Reinigung

Schaltpunktanzeige

Scheinwerferreinigung

Schließen

Sidemarker

iDrive Warnungen

Innenraumbeleuchtung

Klimaanlage

Kombiinstrument

Komfortfunktionen

Lichthupe

Motor Start Stop

Öffnen

Regen-Licht Sensor

Sitzheizung

Spannungsüberwachung

Spiegel

Standlicht

Tacho

Tagfahrlicht

Tank

Telefon

Uhr/Datum

Video während der Fahrt

Warnanlage

Warnungen

Welcome Light

Wie geht das Codieren des BMW E81 mit der Carly App genau vonstatten?

Alle Funktionen in einem Fahrzeug werden von sogenannten Steuergeräten kontrolliert. Die Carly App nimmt Kontakt mit dem Fahrzeug auf, liest zunächst alle möglichen Steuergeräte aus und gibt euch so einen Überblick über die Bereiche. Nach und nach wählt ihr die Steuergeräte aus und die eigentlichen Funktionen werden angezeigt. Nun wählt ihr eure bevorzugte Einstellung und wählt am Ende “Codieren”. Carly sendet die Informationen über den Adapter an das Fahrzeug und ändert die Einstellungen entsprechend eurer Eingaben. 

Übrigens: Auch das zeichnet eine TOP-Diagnose und Codier App aus. Vor jeder Änderung wird ein Backup gemacht und gespeichert. So könnt ihr jederzeit den letzten Zustand wieder herstellen, falls mal etwas schief geht oder die neue Einstellung nicht euren Vorstellungen entspricht. Schaltet am Ende den Wagen kurz aus und wieder an. Jetzt könnt ihr die Ergebnisse eurer Codierung live erleben. 

Tipp für das Codieren eures BMW E81: Macht nicht Dutzende von Neueinstellungen im Rahmen eurer Codierung auf einmal. Das könnte zu Problemen führen. Geht lieber nach und nach vor und checkt immer mal wieder, wie sich eure Einstellungen im realen Betrieb bewähren. 

Tipp 2 für das Codieren: Es kann vorkommen, dass Änderungen nicht angenommen werden oder sogar zu negativen Auswirkungen an einer anderen Stelle führen. Heutige Autos sind sehr komplex und Fehler können nie ausgeschlossen werden. In einem solchen Fall empfehlen wir dann doch den Gang zu einer professionellen Werkstatt, um noch größere Fehler oder Auswirkungen zu vermeiden. 

Nun kann es aber endlich losgehen. Aber alle Hinweise, Informationen und Tipps sind wichtig, damit ihr am Ende auch zufrieden seid und ein Top-Ergebnis erhaltet, wenn ihr euren BMW E81 auf euch persönlich zu schneidert. Hier nun einige konkrete Beispiele zu möglichen Codierungen:

Corona-Ringe

Man nennt sie auch Standlichtringe oder Angel Eyes. Das sind die ringförmigen Leuchtstäbe um die Frontscheinwerfer des BMWs. Mit den Corona Ringen könnt ihr tolle Akzentuierungen eures Wagens vornehmen, die verdammt cool aussehen. Ihr habt folgende konkrete Einstellmöglichkeiten:

  • Tagfahrlicht mit Coronaringen – an oder aus
  • Helligkeit der Ringe bei Tagfahrlicht in 8 Stufen von “aus” bis “sehr hell”
  • Helligkeit der Ringe bei Standlicht in 6 Stufen von “aus” bis “sehr hell”
  • Helligkeit der Ringe bei Parklicht in 6 Stufen von “aus” bis “sehr hell”

Fensterheber

Fensterheber gehören zu den Funktionen, die man sicherlich am meisten nutzt, umso schöner ist es, sich diese ganz genau auf seine Wünsche hin einzustellen. Nützlich sind die Einstellungen allemal:

  • Fensterheber nach Zündung aus – an oder aus: Die Fensterheber sind dann nach dem Abschalten der Zündung noch für eine Minute aktiv oder eben nicht.
  • Entscheidet ihr euch für an, dann könnt ihr zusätzlich wählen: Fensterheber nach Zündung aus Dauer nach 1 Minute, 2, 5, 10 oder 15 Minuten. 
  • Einstiegshilfe – an oder aus: Wird das Fahrzeug entriegelt, indem ihr die Entriegeln Taste zweimal drückt, wird beim Öffnen der Fahrertür das Fenster heruntergefahren. Das macht das Einsteigen, besonders an engeren Stellen komfortabler.
  • Einstiegshilfe Sender 1 – an oder aus: Ist “an” gewählt, werden alle Türen bei einmaligen Aufsperren entsperrt. Beim zweiten Aufsperren, fährt dann auch das Fahrertür-Fenster herunter. 
  • Fortfahren Fensteraktion bei Türöffnen: Normalerweise stoppt das Fenster, wenn während des Öffnens oder Schließens die Tür geöffnet wird. Dies könnt ihr hiermit unterbinden. 
  • Fortfahren Fensteraktion bei Motorstart – an oder aus: Gleiches gilt für das Starten des Motors. Im Normalfall unterbricht das das Hoch- oder Runterfahren der Fenster. Hier könnt ihr dies jedoch so einstellen, dass die Aktion fortgeführt wird.
  Was kann ein Diagnosegerät?

Heimleuchten (auch Coming Home)

Eine wirklich sehr schöne und nützliche Funktion. Stellt euch vor, ihr kommt spät abends nach Hause und es ist dunkel. Auch die Lichter in eurem Vorgarten sind schon aus und ihr könnt kaum die Hand vor den Augen sehen. Wie kommt ihr nun unbeschadet ins Haus? Dafür ist diese Funktion gedacht. Nach dem Abstellen des Wagens kann man verschiedene Parameter einstellen, um das Abblendlicht des Wagens auch nach dem Aussteigen weiter leuchten zu lassen. Hier alle Möglichkeiten:

  • Heimleuchten mit Fernbedienung – an oder aus: Durch das zweimalige Drücken der ‘Kofferraum öffnen’ Taste wird die Heimleuchten Funktion aktiviert. 
  • Heimleuchten abbrechen – an oder aus: Heimleuchten wird abgebrochen, wenn die Lichthupe erneut betätigt wird. 
  • Heimleuchten verlängern – an oder aus: Aktiviert ihr diese Funktion wird das Heimleuchten durch eine erneute Betätigung der Lichthupe verlängert. 
  • Heimleuchten Dauer – aus, 40, 90, 150 oder 240 Sekunden
  • Ihr könnt dies übrigens individuell für alle Schlüssel des Fahrzeugs individuell festlegen

bmw e81 coming home codieren

Analog hierzu funktioniert auch das Welcome Light – wenn man also das Fahrzeug z.B. an einem dunklen winterlichen Morgen nutzen will.

Innenraumbeleuchtung

Zwar keine große Sache, aber dennoch freut man sich, wenn auch die Innenraumbeleuchtung so funktioniert, wie einem das am besten gefällt. Hier die Optionen:

  • Innenlicht mit Fernbedienung – aktiv oder aus: Das Innenlicht wird eingeschaltet, wenn die ‘Verriegeln-Taste’ bei abgesperrtem Fahrzeug gedrückt wird. 
  • Innenbeleuchtung nach 2 Minuten abschalten – an oder aus
  • Innenbeleuchtung gedimmtes Ein-/Ausschalten – an oder aus: Hübsches Gimmick, bei dem die Innenraumbeleuchtung gedimmt ein- und ausgeschaltet wird.

Kombiinstrument

Vermutlich ist das das Gerät, das ihr während der Fahrt am meisten nutzt. Daher ist es empfehlenswert sich hier alle Einstellungen genau zu überlegen und so festzulegen, dass man Freude daran hat. Es sollte aber wirklich nicht alles aktiviert werden, da dies zu großer Ablenkung führen kann und die wichtigen Informationen gehen ein wenig unter. Folgendes könnt ihr einstellen und codieren:

  • Digitaler Tachometer – an oder aus: Würde euch gefallen, wenn die Geschwindigkeit auch digital unter dem Tacho angezeigt wird? Gut, dann solltet ihr hier ein “an” setzen.
  • Korrektur’ Digitaler Tacho – tatsächliche Geschwindigkeit oder aber korrigierte Geschwindigkeit: Eine tricky Frage. Standardmäßig wird eine leicht nach oben korrigierte Geschwindigkeit angezeigt, um euch vor zu schnellem Fahren und Knöllchen zu schützen. Ihr könnt euch aber auch entscheiden, dass euch die tatsächliche Geschwindigkeit angezeigt wird. 
  • Korrektur’ Analoger Tacho – gleiches gilt auch für das analoge Tachometer.
  • GPS Uhr Korrektur – an oder aus: Die Uhrzeit wird mithilfe von GPS korrigiert.
  • Dauerhafte Tachobeleuchtung – an oder aus: Auch tagsüber wird der Tacho beleuchtet, wenn diese Funktion aktiviert ist.
  • Momentan Verbrauch – an oder aus: Soll im Bordcomputer auch der momentane Kraftstoffverbrauch angezeigt werden.
  • Tempomat Geschwindigkeitsanzeige – 0, 3 oder 6 Sekunden: Wie lange soll die im Tempomat gesetzte Geschwindigkeit im Bordcomputer angezeigt werden?

Außerdem könnt ihr Einstellungen zum Tagfahrlicht, zur Lichtempfindlichkeit und zur Schaltpunktanzeige (und das einzeln für jeden Schlüssel) vornehmen.

Start-Stopp Automatik Memory

Ihr kennt das … die Start-Stopp-Automatik ist immer aktiv. Ihr müsst sie bei jeder Fahrt wieder aufs neue deaktivieren, falls sie euch auf die Nerven geht. Mit dieser Funktion hier könnt ihr die Einstellung jedoch so vornehmen, dass sich das Fahrzeug die Einstellung vor dem letzten Abschalten des Motors merkt. 

Reinigung

Man glaubt es kaum … alleine für die unterschiedlichen Reinigungen kann man insgesamt sage und schreibe 13 Einstellungen vornehmen. Hier einige Beispiele:

  • Wischerintervall stehen – 3 oder 5 Sekunden: Wie soll die Intervalllänge für die Scheibenwischer bei Stillstand des Fahrzeugs sein?
  • Wischerintervall Heckscheibe – aus, 2, 4, 6, 8 oder 12 Sekunden: Wie hoch sollen die Intervalle für die Heckscheibenwischer sein?
  • Heckwischer in Rückwärtsgang – an oder aus: Soll der Heckwischer automatisch eingeschaltet werden, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist und der Rückwärtsgang eingelegt wird?
  • Scheibenwischer fahren weiter – an oder aus: Beim Ausschalten der Zündung bleiben die Scheibenwischer bei aktivierter Funktion nicht mitten auf der Windschutzscheibe stehen, sondern beenden ihren Zyklus und fahren bis zum Schluss.
  Welches Auto bevorzugen Marder?

Weiters könnt ihr einstellen: Die Wisch Verzögerung Scheibenreinigung Front, die Wisch Verzögerung Scheibenreinigung Heck, die Wisch Zyklen Scheibenreinigung Front, die Wisch Zyklen Scheibenreinigung Heck, die Scheinwerferreinigung, die Anzahl bis Scheinwerferreinigung, die Anzahl Spritzimpulse für Scheinwerfer, die Dauer Spritzimpulse für Scheinwerfer und die Pause Spritzimpulse für Scheinwerfer.

Sitzheizung

Selbstverständlich gibt es auch für die Sitzheizung verschiedene Codierungs Möglichkeiten:

  • Sitzheizung – an oder aus
  • Sitzheizungsstufe in Menü – an oder aus: Soll die aktuelle Stufe der Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer im Sitzheizung-Menü im iDrive angezeigt werden?
  • Sitzheizung Menü automatisch anzeigen – an oder aus: Soll das Sitzheizung Menü automatisch für einige Sekunden angezeigt werden, wenn die Sitzheizung betätigt wird?

Spiegel

Folgende Möglichkeiten der Individualisierung für die Spiegelfunktionen habt ihr:

  • Spiegel Neigfunktion – an oder aus: Dies muss aktiviert werden, um andere Funktionen überhaupt nutzen zu können
  • Spiegel neigen im Rückwärtsgang – an oder aus: (nicht bei allen Modellen kann diese und alle nachfolgenden Optionen codiert werden) Der Beifahrerspiegel wird geneigt, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird und der Spiegelschalter auf der Fahrerposition steht. 
  • Komfort Einklappen für Seitenspiegel – an oder aus: Bei gedrückt halten der Verschließen Taste klappen die Außenspiegel automatisch ein und beim Aufsperren klappen sie entsprechend aus. 
  • Spiegel Abblendfunktion Elektrochrom – an oder aus: Seitenspiegel blenden elektrochromatisch ab.

So Viel vielleicht zu möglichen Beispielen. Wie ihr seht, sind die Möglichkeiten praktisch grenzenlos. Dabei gibt es wirklich tolle und sinnvolle Funktionen und sicher auch welche, die nicht so wichtig sind. Toll sind doch so kleine aufmerksame Helfer, wie das Einschalten des Heckscheinwerfers beim Einlegen des Rückwärtsgangs (und aktivem Frontscheibenwischer). Ist doch klar, dass man zurückfahren will und es offenbar regnet. Genau solche Kleinigkeiten sind es, die dem Codieren seinen Spaß und auch seine Berechtigung geben. 

Viele Funktionen (wir haben es nicht bei allen dazu geschrieben) kann man sogar für die unterschiedlichen Schlüssel programmieren. Die Frau des Hauses mag es vielleicht so, wenn sie mit dem Wagen unterwegs ist und der Herr mag es ein wenig anders. Klasse.

Mit der Carly App ging aber wirklich alles problemlos. Das hat richtig Spaß gemacht. Und dabei kann die App noch deutlich mehr, als “nur” Codieren. Gerne stellen wir euch auch die anderen Funktionen der Carly App kurz vor.

Was kann die Carly App sonst noch?

Der Funktionsumfang ist für eine App zu einem solch günstigen Preis schon enorm und überraschend. Das Codieren klappt schon mal. Zu den weiteren Funktionen gehören der Gebrauchtwagencheck, die Wartung (mit Health Check) und die Diagnose.

Gebrauchtwagencheck

Bedenkt man, dass bei 30% aller in Deutschland verkauften Gebrauchtwagen der Tacho manipuliert wurde, wird einem Angst und Bange. Die Carly App kann bei einem Fahrzeug checken, ob alle Werte einen Sinn machen oder ob vielleicht am Tacho herumgedoktert wurde. Das kann einem eine böse Überraschung ersparen. 

Wartung

Natürlich kann man seinen BMW für jede Wartung in eine Werkstatt bringen. Allerdings wird das auf Dauer ziemlich teuer und es ist auch absolut nicht nötig. Mit der Wartungsfunktion von Carly könnt ihr nämlich vieles selbst machen. So könnt ihr nach einem Ölwechsel z.B. den Service Reset machen oder auch eine neue Batterie verbauen und diese am Fahrzeug registrieren. Automatische Wartungsfunktionen des Fahrzeugs werden euch über die App überhaupt erst zugänglich gemacht. Das funktioniert jedoch ausschließlich bei BMW Modellen. Spart euch das Geld lieber für ein tolles Essen! 

bmw e81 wartung carly

Diagnose

Euer Smartphone wird dank der App zu einem professionellen Diagnosegerät. Lernt die Hintergründe der Warnlampen und den Schweregrad der Probleme kennen. Verschafft euch einen tief greifenden Eindruck der Fahrzeug Gesundheit eures BMWs. Auf diese Weise könnt ihr kostspielige Schäden vermeiden und versteckte Probleme frühzeitig erkennen und angehen. Macht monatlich eine Zustandsprüfung eures Wagens und ihr werdet langfristig sehr viel Geld für unerwartete Reparaturen sparen. Auch die Fehlercodes lassen sich mit der App problemlos auslesen und analysieren. Erfahrt, wo es an eurem Auto vielleicht knirscht im Getriebe und wirkt dem gezielt entgegen. 

  7 Apps um den Fehlerspeicher mit dem Handy auszulesen

Wichtig ist auch die Prüfung der Eigen Regenerierung des Dieselpartikelfilters. Ein Fehler hierbei kann nämlich mal ganz schnell 3.000 Euro kosten. Bei Bedarf könnt ihr eine Regeneration anfordern und den Prozess auch verfolgen.

Digital Garage

Hierbei habt ihr die Möglichkeit, alle Diagnosedaten und Kodierungs-Backups auf den Server von Carly hochzuladen und tief greifender zu analysieren. Außerdem könnt ihr die Berichte als PDF per E-Mail z.B. an eine Werkstatt oder einen interessierten Käufer eures Wagens weiterleiten. 

Echtzeit Abfrage

Mit dieser Funktion könnt ihr live während der Fahrt alle wichtigen Daten eures Fahrzeugs in Echtzeit abrufen. Wie ist z. B. der Turbo Ladedruck in dem Moment, die  Motorumdrehungen pro Minute oder Temperatur und Druckwerte anderer Systeme? 

Auspuffklappe

Viele Modelle von BMW verfügen über eine Auspuffklappe, um den Geräuschpegel zu reduzieren. Mit der Carly App könnt ihr diese Abgasklappe jederzeit manuell öffnen, um das pure Motorgeräusch zu genießen. Solange die App verbunden ist, kann die Klappe dann geöffnet bleiben.

Automatikgetriebe

Im Hintergrund lernt das Automatikgetriebe euer Fahrverhalten und stellt sich immer mehr darauf ein. Schwierig wird es, wenn mehrere Leute das Auto fahren oder wenn ihr es von jemandem mit einem ganz anderen Fahrverhalten gebraucht gekauft habt. Mit der Carly App könnt ihr diese Werte auslesen und auch löschen, sodass sich das Fahrzeug voll und ganz auf euch einstellen kann. 

Fassen wir noch einmal zusammen

Wie ihr sicher sehen konntet, kann man seinen BMW E81 auf viele Arten codieren und so individueller machen. Für das Codieren braucht man eine Software, ein Diagnosegerät oder eine App und eine Verbindung zum Fahrzeug. Dies kann ein Adapter oder Kabel sein. Aus unserer Sicht ist der beste und einfachste Weg die App von Carly. Das Codieren ist ein Kinderspiel und die vielen vielen Zusatzfunktionen haben uns einfach überzeugt. Die Handhabung ist wirklich leicht, die Installation schnell und der Preis absolut angemessen. Bei uns hat immer alles gut funktioniert, da wir aber auch vorsichtig und verantwortungsvoll vorgegangen sind. Wir wollten keine Experimente – womöglich auf Kosten der Sicherheit – eingehen oder gleichzeitig zu viele neue Einstellungen vornehmen. Wir haben uns schön gemütlich nach und nach an die Sache herangetastet … und das möchten wir zum Abschluss auch euch empfehlen. Codiert euren BMW E81 mit Bedacht, dann werdet ihr daran sehr viel Freude haben.