BMW E36 codieren – Hier findest du alle wichtigen Informationen!

30.09.2020 | Codieren & Tuning, Hobby Schrauber

Mithilfe von Codieren könnt ihr euren BMW E36 ganz individuell einstellen. Aber auch andere Modelle wie den F32, F33 oder F36 wollen wir euch in diesem Artikel vorstellen. Wir zeigen euch viele verschiedene Möglichkeiten der Personalisierung eures Fahrzeugs. Ihr braucht nur ein wenig Interesse mitzubringen und schon kann es losgehen. Ihr braucht auch keine Befürchtungen zu haben, dass es zu technisch wird. Codieren ist – zumindest mit den richtigen Tools – ein wahres Kinderspiel. 

Wie geht das Codieren meines BMW E36? Ihr werdet euch wundern, was man so alles am Fahrzeug einstellen kann. Bei den BMW Modellen E36, F32, F33 und F36 können über 50 verschiedene Bereiche angesprochen werden – von der Ambientebeleuchtung über die Start/Stopp Automatik bis hin zum Welcome Light. Dabei ist das Codieren mit der Carly App wirklich ganz einfach, insbesondere wenn man dafür das richtige Tool einsetzt.

In den kommenden Absätzen zeigen wir euch aber noch, wie ihr diese Codierungen vornehmen könnt also lest unbedingt bis zum Schluss!

  Alle Kosten beim VW Codieren

Was braucht man zum Codieren?

Im Prinzip braucht man zum Codieren drei Dinge:

  1. Ein Fahrzeug
  2. Eine Software, ein externes Diagnosegerät oder eine App
  3. Einen OBD-2 Adapter

Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass unsere Redaktion im Laufe der Zeit einige Erfahrung sammeln konnte. Wir testen immer mal wieder neue Software zum Codieren, neue externe Geräte und auch neue Apps. Für uns steht fest, dass die Zukunft ausschließlich in den Apps liegt. Sie sind schnell, effizient, immer auf dem neuesten Stand und einfach zeitgemäß. Da man sein Handy auch meist dabei hat, trägt man eben auch die App immer mit sich und kann sie einsetzen, wann immer man möchte. 

Welche App ist die richtige, wenn es um das Codieren meines BMW E36 geht?

Der App Markt ist schier unüberschaubar. Immer wieder kommen neue Diagnose- oder Codierapps dazu. Leider sind die wenigsten von all den Apps von guter Qualität. Aber woher weiß man das? Man muss sich die Details der App sehr genau anschauen. Welche Features haben sie? Wie ist die Benutzer- und Menüführung? Wie teuer ist die App? Spricht mich das Design der App, die Auswertungen, Grafiken und Schrift an? Ist alles gut lesbar und verständlich dargestellt innerhalb der App? Wenn man diese Fragen abarbeitet, bleiben am Ende von den vielen Hundert vielleicht noch 4 oder 5 Apps übrig. Wenn man nun noch schaut, welche App sich auf BMW spezialisiert hat und hier besonders gute Ergebnisse erzielt, bleibt nur noch eine App übrig, die Carly App. Uns konnte die App in allen Punkten absolut überzeugen. Und die Zusatzfunktionalitäten sind der Wahnsinn (aber dazu mehr am Ende dieses Artikels). 

Codier Basics

Wozu braucht man diesen OBD-2 Adapter?

Der Adapter wird im Auto eingestöpselt und dient sozusagen als Dolmetscher zwischen der App und dem Fahrzeug. App (also das Smartphone) und Adapter können dabei entweder per Wifi oder Bluetooth miteinander verbunden sein. Dies kommt auf das Modell des Adapters und den Hersteller an. Die App sendet einen Befehl an den Adapter, der diesen übersetzt und an das betreffende Steuergerät im Fahrzeug weitergibt. 

Was ist OBD-2?

OBD ist ein internationaler Standard und bedeutet On Board Diagnosis – also die Diagnose im Fahrzeug. Der Standard wurde seinerzeit entwickelt, um abgasrelevante Werte bei allen Fahrzeugen, Modellen und Herstellern in gleicher Weise auslesen zu können. Man wollte die Möglichkeit haben, Probleme bei Abgaswerten so besser zu erkennen und in den Griff zu bekommen. Alle Beteiligten erkannten sehr schnell, dass dieser OBD Standard ideal auch für andere Bereiche geeignet erscheint und so gewann er immer mehr an Bedeutung. 

Heutzutage wird in den USA übrigens an OBD-3 gearbeitet. Diese neueste Generation soll die Abgaswerte bei Abweichungen automatisch an die zuständigen Behörden übermitteln. Man hat dann als Autobesitzer einen gewissen Zeitraum, in dem man das Problem beheben lassen muss … ansonsten drohen hohe Strafen. Aber das ist noch Zukunftsmusik und für die EU noch nicht einmal im Gespräch. 

Die OBD-2 Steckdose befindet sich zumeist im Fußbereich des Fahrers. Mal an der unteren Mittelkonsole, mal in der Nähe der Scharniere der Autotür. Den Adapter selbst solltet ihr ausschließlich von guter Qualität kaufen. Die Carly App könnt ihr nur mit dem von Carly vorgesehenen Adapter einsetzen (was auch gut ist, da so eine perfekte Kommunikation gewährleistet ist).

Was ist ein Steuergerät?

Steuergeräte regeln alle Systeme in einem Fahrzeug. Je nach Baujahr, Modell und Hersteller können bis zu 100 Steuergeräte in einem Wagen verbaut sein. Jedes Steuergerät ist dabei für eine ganz spezifische Aufgabe zuständig wie z.B. die Klimaanlage oder die Instrumentenbeleuchtung. Beim Codieren werden jeweils die zuständigen Steuergeräte automatisch über die App angesprochen. Die Steuergeräte sind alle über eine Datenautobahn miteinander und der OBD Steckdose verbunden. Bildlich gesprochen fahren ständig Busse zwischen den einzelnen Stationen hin und her und bringen Datenpakete an die gewünschte Stelle. 

Was kostet das Codieren meines BMW E36?

Googelt man zum Thema “Kosten des Codierens”, kann man schnell erfahren, dass Werkstätten pro Einstellung zwischen 10 und 40 Euro nehmen – je nach Komplexität. Ja, bis zu 40 Euro pro Einstellung! Da kommen sehr schnell viele Hundert Euro zusammen. Und gefallen einem die Einstellungen nicht, zahlt man wieder diesen Betrag für eine Änderung. Oft verlangen Werkstätten zusätzlich noch eine Pauschale, die auch 100 Euro oder mehr sein kann. 

Die Carly App gibt es – mit verringertem Funktionsumfang – zunächst einmal kostenlos. Möchte man dann alle Funktionen nutzen, kostet die App ca. 80€ pro Jahr. Dafür kann man jede Automarke codieren und kann auch die anderen Funktionen, die Carly bietet, nutzen. Generell reichen die Versionen aber von 21 bis 80€. Den Carly Adapter gibt es auf der offiziellen Carly Website für 59,90€. Für etwas mehr als 100 Euro seid ihr also voll dabei. Das wären gerade mal vielleicht 6 oder 7 Einstellungen in einer Werkstatt. Da ihr aber sicher Dutzende machen möchtet, ist die App definitiv die bessere und preiswertere Option. 

Welche Möglichkeiten des Codierens gibt es denn?

Je nach Modellreihe lassen sich sehr unterschiedliche Bereiche codieren. Hier mal eine Übersicht der Möglichkeiten allgemein:

Active Sound Design

Ambientenbeleuchtung

Audio

Blinker

Bremslicht

Corona Ringe

Einparkhilfe (PDC)

Einstiegshilfe

Fahrassistent

Fahrdynamik

Fensterheber

Fernlicht

Head-Up Display

Heckklappe

Heckspoiler

Heimleuchten

iDrive Menüs

iDrive Startlogo

iDrive Warnungen

Innenraumbeleuchtung

Klimaanlage

Kombiinstrument

Komfortfunktionen

Motor Start Stop

Navigation

Öffnen

Regen-Licht Sensor

Reifen

Reinigung

Schaltpunktanzeige

Scheinwerferreinigung

Schließen

Side View Kameras

Sidemarker

Sitz

Sitzheizung

Spannungsüberwachung

Spiegel

Sportanzeigen

Standlicht

Tacho

Tagfahrlicht

Tank

Telefon

Türlicht

Uhr/Datum

Video während der Fahrt

Warnanlage

Warnungen

Welcome Light

 

Hinter jedem dieser Begriffe stecken bis zu 20 Einstellmöglichkeiten. Gerne stellen wir euch nachfolgend einige dieser Funktionen im Detail vor:

BMW Ambientenbeleuchtung codieren

Werksseitig ist die Ambientenbeleuchtung so eingestellt, dass sie sich automatisch an der Helligkeit der Tachobeleuchtung anpasst. Wenn ihr dies jedoch nicht wünscht und lieber eine individuellere Einstellung vornehmen möchtet, müsst ihr zunächst aus dem Menü Ambientenbeleuchtung nicht “wie Tachobeleuchtung”, sondern “eigene Helligkeit” auswählen. Anschließend könnt ihr dann die gewünschte Helligkeit wählen: sehr niedrig, • niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell oder sehr hell.

Blinker codieren

Für den BMW E36 lassen sich beim Blinker nur zwei Einstellungen vornehmen, und zwar ob beim Aufsperren oder Abschließen jeweils ein optisches Signal über die Blinker erfolgen soll oder nicht. 

Für die anderen oben genannten Modelle gibt es zahlreiche weitere Einstellungen:

  • Wird der Blinker nur kurz angetippt, sollen wie viele Blinksignale erfolgen? 1, 3, 5 oder 7
  • Soll der Blinker auch im Head-up Display angezeigt werden?
  • Sollen die Blinker bei einem Alarm mit leuchten?

Bremslicht beim 4er BMW codieren

Für den Fall, dass ihr mal eine harte Notbremsung machen müsst, könnt ihr unter dem Menüpunkt “Brake Force Display” festlegen, ob dies optisch über die Leuchten angezeigt werden soll, damit nachfolgende Fahrzeuge gewarnt sind. Ihr könnt einstellen, ob diese Funktion aus sein soll, mehr Leuchten oder ein blinkendes Bremslicht anzeigen soll.

  Die 5 × 6 besten Gadgets für euer Auto

Außerdem lässt sich festlegen, ab welcher Geschwindigkeit die Brake Force Funktion überhaupt aktiviert werden soll: Bei 5, 10, 30 oder 50 km/h?

e36 bmw codieren mit handy app

Im letzten Schritt könnt ihr einstellen, welche Lichter bei der Notbremsung verwendet werden sollen: dritte Bremsleuchte, Blinker und/oder Schlussleuchten?

Codieren der Corona Ringe

Die Corona Ringe oder auch Angel Eyes kann man auf vielfältige Weise codieren. Hier die Möglichkeiten:

  • Ihr könnt getrennt für links und rechts jeweils die Helligkeit der Coronaringe bei Tagfahrlicht einstellen, und zwar von sehr niedrig, über niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell bis hin zu hell oder sehr hell. 
  • Ebenso könnt ihr die gleichen Einstellungen – auch wieder getrennt nach rechts und links – für das Standlicht und separat auch für das Parklicht einstellen.

Codieren der Einparkhilfe bei eurem BMW

Auch für die Einparkhilfe gibt es viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten:

  • Soll die Einparkhilfe automatisch aktiviert werden, wenn der Wagen rückwärts rollt bzw. fährt? An oder aus
  • Ihr könnt einstellen, nach wie vielen Metern Fahrt im Vorwärtsgang die Einparkhilfe automatisch abschalten soll.  Ihr könnt hierbei wählen zwischen: 1,10, 25, 50, 75, 100, 150, 200 oder 250 Metern. 
  • Zudem könnt ihr festlegen, ab welcher Geschwindigkeit im Vorwärtsgang die Einparkhilfe automatisch deaktiviert werden soll. Hier sind die Optionen: 1, 15 oder 36 km/h. 
  • Ab wann soll die Rückfahrkamera abgeschaltet werden? Auch hier könnt ihr zwischen  1,10, 25, 50, 75, 100, 150, 200 oder 250 Metern wählen.
  • Wie auch bei der Einparkhilfe Ansicht, könnt ihr ebenso die Rückfahrkamera automatisch bei 1, 15 oder 36 km/h im Vorwärtsgang abschalten lassen. 
  • Wie soll eurer Fahrzeug auf dem PDC Display angezeigt werden? Vertikal oder horizontal?
  • Sowohl für die Einparkhilfe vorne als auch für hinten könnt ihr getrennt voneinander die Lautstärke des Warntons einstellen, und zwar von sehr schwach, über schwach, mittel und stark bis hin zu sehr stark. 

Head up Display codieren

Das Head up display (HUD) ist ansich schon eine wirklich tolle Sache … wenn ihr nun noch eure ganz persönlichen Einstellungen macht, wird das HUD praktisch unverzichtbar. Ihr könnt folgende Features codieren:

  • Soll der Tempomat (während er genutzt wird) im HUD angezeigt werden?
  • Soll der Blinker im HUD angezeigt werden?
  • Wünscht ihr das Anzeigen eines Startbildschirms im HUD?
  • Soll das Entertainment Menü, also Radiosender und Musikliste, im HUD angezeigt werden?
  • Auch die Anzeige der Anrufliste im HUD ist möglich. Soll diese Funktion an oder aus sein?
  • Gleiches gilt für das Telefonbuch – anzeigen oder nicht?
  • Möchtet ihr, dass die Bestätigung der Sprachbefehle im HUD angezeigt wird?
  • Ihr könnt festlegen, ob ihr Abzweigungen auf der Autobahn im HUD anzeigen lassen möchtet.

Motor Start / Stopp für BMW codieren

Ihr kennt das: Während der Fahrt schaltet ihr die Start/Stopp Automatik ab. Ihr parkt das Auto und fahrt anschließend weiter. Die Start/Stopp Automatik ist wieder aktiv und ihr müsst sie erneut manuell abschalten. Das kann ganz schön nervig sein. 

  • Im Rahmen der Codierung könnt ihr nun festlegen, ob eure zuletzt gemachte Einstellung (also an oder aus) auch nach dem Neustart des Wagens gespeichert werden soll. Ihr braucht also nicht jedes Mal erneut die Start/Stopp Automatik abzuschalten. Das kann übrigens auch die Lebensdauer des Anlassers und auch der Batterie verlängern. 
  • Ihr könnt alternativ festlegen, dass die Start/Stopp Automatik standardmäßig abgeschaltet sein soll. 
  • Oder aber ihr legt fest, dass die Start/Stop Automatik automatisch aktiviert wird, wenn ihr den ECO Modus startet. 
  • On top habt ihr die Möglichkeit, den Wagen so zu codieren, dass beim Einschalten des Fahrzeuges automatisch der Eco / Eco Pro Modus aktiviert wird.

Navigation für euren F3x codieren

Selbstverständlich kann man auch für das Navigationssystem viele interessante Einstellungen vornehmen:

  • Sollen während einer aktiven Routenführung Tank Stopp Vorschläge gemacht werden?
  • Soll ein Menüpunkt für die Routenführung im Navi angezeigt werden? Über diesen Menüpunkt könntet ihr dann eine Schritt für Schritt Routeninformation abrufen.
  • Wünscht ihr, dass im Navigationsmenü Koordinaten (also Längen- und Breitengrade) der Orte angezeigt werden sollen?
  • Soll es die Möglichkeit geben, die Navigation auch während eines laufenden Karten-Updates zu nutzen? (Anmerkung der Redaktion: Mal so unter uns – Natürlich soll die Navigation immer zur Verfügung stehen. Warum kann man das hier überhaupt auswählen?)
  • Soll die Pfeilansicht auch im Hauptfenster und nicht nur im Split-Screen Fenster verfügbar sein?
  • Ihr könnt im Navigationsmenü eine Option zur Anzeige der aktuellen Position anzeigen lassen. 
  • Soll die Reichweiten-Karte als mögliche Ansicht im Hauptfenster verfügbar sein?
  • Ihr könnt festlegen, ob der Routenmagnet als Möglichkeit für eine Neuberechnung der Route angezeigt werden soll.
  • Ebenso lässt sich einstellen, ob ihr einen Menüpunkt für die Routenvorschau und die Routenvorschau Zusatz haben möchtet. 

Was lässt sich bei meinem BMW F3x in Bezug auf die Sitzheizung alles codieren?

Ihr könnt sowohl für die Lehne vorne und hinten, als auch für die Sitze vorne und hinten jeweils einzeln festlegen, welche Temperatur die drei Stufen der Heizung haben sollen. Das macht also 12 Einstellungen. Dabei lassen sich folgende Temperaturen festlegen:

Für die Lehnen (vorne und hinten)

Stufe 1: 29°C, 32°C, 35°C oder 38°C

Stufe 2: 38°C, 41°C oder 44°C

Stufe 3: 44°C, 47°C, 50°C oder 53°C

Für die Sitzheizung (vorne und hinten)

Stufe 1: 28°C, 31°C, 34°C oder 37°C

Stufe 2: 37°C, 40°C oder 43°C

Stufe 3: 43°C, 46°C, 49°C oder 52°C

Außerdem kann man noch festlegen, wie sich der Speicher der Sitzheizung verhalten soll. Soll die aktuelle Stufe der Sitzheizung bei Ausschalten des Motors gespeichert werden? Wenn ja, für 15 Min, 24 Stunden oder dauerhaft?

Spiegel codieren

Die Spiegel sind, genauso wie auch die Fensterheber, sicherlich die am meisten genutzten Teile im Auto. Daher ist es wichtig, genau diese so individuell und präzise wie möglich einzustellen, damit man sicher und zufrieden fahren kann. Hier alle Codiermöglichkeiten für die Spiegel:

  • Vorausgesetzt in eurem BMW ist ein LIN Bus eingebaut (der normalerweise bei Einbau einer Außenspiegelheizung verwendet wird), dann könnt ihr festlegen, ob die Spiegel beim gedrückt halten der Verschließentaste einklappen und entsprechend beim Öffnen ausfahren (Komfort Einklappen).
  • Sollen die Spiegel (falls sie noch eingeklappt sind) automatisch bei einer bestimmten Geschwindigkeit ausfahren? Ihr könnt die gewünschte Geschwindigkeit wählen: 1 km/h, 10 km/h, 20 km/h oder 40 km/h.
  • Soll die Neigfunktion für die Spiegel aktiviert werden?
  • Soll der Spiegel beim Einlegen des Rückwärtsgangs geneigt werden? (funktioniert aber nur, wenn 1. die vorangegangene Funktion aktiviert ist, 2. ein LIN Bus verbaut wurde und 3. der Spiegelschalter auf der Fahrerposition steht)
  • Wie stark soll die Spiegelneigung im Rückwärtsgang sein? Nur schwach, mittel oder stark?
  • Legt die Höchst-Geschwindigkeit, bei der Spiegel Einklappen noch möglich ist, fest auf 10 km/h, 20 km/h, 40 km/h oder aber 60 km/h. 
  • Vorausgesetzt, die Spiegel wurden über das Komfort Einklappen eingefahren: Sollen die Spiegel dann automatisch beim Öffnen des Fahrzeugs wieder ausfahren?
  • Soll es die Möglichkeit geben, die Spiegel auch bei aktiviertem Warnblinker einzuklappen?

Tagfahrlicht für BMW codieren

  • Bei welcher Schalterstellung soll das Tagfahrlicht aktiviert werden? Entweder Funktion ausschalten oder bei: A oder 0, A, 0 oder 1, bei Abblendlicht oder bei Fernlicht.
  • Welche Helligkeit sollen die Coronaringe bei Tagfahrlicht haben? Ihr könnt hier getrennte Einstellungen rechts und links vornehmen. Die Optionen sind: sehr niedrig, niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell oder sehr hell. 
  • Sowohl die inneren, als auch die äußeren Rücklichter lassen sich als Tagfahrlicht benutzen. Dies könnt ihr einzeln festlegen. 
  • Wenn ihr Rücklicht außen links, Rücklicht innen links, Rücklicht außen rechts und Rücklicht innen rechts auf “an” gestellt habt, könnt ihr zusätzlich deren Helligkeit definieren. Die Wahlmöglichkeiten sind: sehr niedrig, niedrig, mittel, hell oder sehr hell.
  • Auch den allgemeinen Tagfahrlicht Modus könnt ihr codieren. Wählt, ob ein Menüpunkt für das Tagfahrlicht im iDrive erscheinen soll oder nicht. Außerdem könnt ihr wählen, ob das Tagfahrlicht dauerhaft an oder dauerhaft aus sein soll. 

Video während der Fahrt codieren

Auch wenn ihr hier die Möglichkeit habt, während der Fahrt Video zu schauen, solltet ihr bitte sehr verantwortungsvoll damit umgehen. In einem Stau (in dem man auch ein bisschen rollt) ist Video oder TV schauen sicher kein Problem, aber sonst kann es sehr gefährlich sein! Vorausgesetzt euer Fahrzeug unterstützt DVD oder TV im Stand, dann könnt ihr folgende Einstellungen vornehmen:

  • Soll es möglich sein, während der Fahrt Video zu schauen? Aus, bei bis zu 3 km/h, bis zu 8 km/h oder generell an?
  • Soll das System die Wiedergabe von Videos in mehreren Videoformaten unterstützen? An oder aus? 
  • Welcher Knopf soll während der Wiedergabe einer DVD angezeigt werden – der DVD Menü Knopf oder der Titelliste Knopf?
  • Soll die Wiedergabe von Videos, die auf einem USB-Stick gespeichert sind, möglich sein – an oder aus?
  • Vorausgesetzt, ein iPhone ist mittels eines Snap-In Adapters (nicht aber per USB) mit dem Fahrzeug verbunden, dann könnt ihr analog zu dem vorangegangenen Punkt festlegen, ob Videos auch direkt vom iPhone aus abgespielt werden können.
  • Alternativ könntet ihr auch festlegen, dass das Videoschauen nur bei angezogener Handbremse möglich ist. Wenn ihr euch für diese Option entscheidet, könnt ihr noch verfeinern: nur mit Handbremse, nur in ‘P’ Stellung, nur mit Handbremse und ‘P’ Stellung, nur mit Handbremse oder ‘P’ Stellung.

Welcome Light für euren BMW codieren

Die Einstellmöglichkeiten für das Welcome Light gehören zu den umfangreichsten. Wir fassen die Optionen hier ein wenig zusammen. Schließlich soll euch dieser Beitrag ja einen Überblick verschaffen und keine direkte Bedienungsanleitung sein. 

bmw e36 welcome light codieren

  • Zunächst einmal könnt ihr die Welcome Light Funktion insgesamt aktivieren oder nicht. Des Weiteren könnt ihr festlegen, in welcher Schalterstellung der Lichtschalter sein soll, damit die Welcome Light Funktionen aktiviert werden können (aus, A, A oder 2)
  • Als Nächstes wählt ihr die Helligkeit der externen Leuchten (aus, sehr niedrig, niedrig, mittel, hell oder sehr hell) und die Dauer (10, 20, 40, 90, 150 oder 240 Sekunden) der Welcome Beleuchtung aus.
  • In den nächsten Schritten könnt ihr für jede Leuchtengruppe einzeln festlegen, ob diese ausgeschaltet sein soll, sich weich einschaltet oder aber hart einschalten soll. Dies gilt für alle Leuchtengruppen einzeln: Standlicht vorne links, Standlicht vorne rechts, Tagfahrlicht links, Tagfahrlicht rechts, Abblendlicht rechts und links, Blinker vorne rechts und links, Blinker hinten rechts und links, Blinker Mitte, Bremslicht rechts und links, dritte Bremsleuchte, Designleuchte rechts und links, Rückfahrlicht rechts und links, Fernlicht rechts und links, Kennzeichenbeleuchtung, Nebelschlussleuchte rechts und links und für die Nebelscheinwerfer rechts und links.
  • Wie soll die Innenbeleuchtung am Welcome Light Szenario beteiligt sein? Soll das Interior lighting aus, sehr niedrig, niedrig, eher niedrig, mittel, eher hell, hell oder sehr hell sein?
  • Gleiche Werte lassen sich auch für die Helligkeit der Innenraumbeleuchtung beim Aufsperren einstellen. 
  • Soll die Welcome Light Funktion nur aktiviert werden, wenn der Regen-Licht-Sensor meldet, dass es dunkel ist?

Dies sind nur ein eher kleiner Teil der enormen Möglichkeiten, die ihr durch das Codieren habt. Unter uns gesagt, gibt es viele sehr nützliche Funktionen und einige, die man sich auch hätte sparen können. Alles in allem macht Codieren aber echt Spaß und je mehr man sich mit der Materie beschäftigt, desto individueller und persönlicher wird auch euer Fahrzeug. 

  So Kann Jeder Sein Auto Selber Codieren

Kleiner Tipp: Übertreibt es aber mit dem Codieren auch nicht. Insbesondere sollten nicht zu viele neue Einstellungen auf einmal gemacht werden, da es dadurch vereinzelt zu Problemen kommen kann. Geht also am besten nach und nach vor, nehmt euch immer nur einen oder zwei Bereiche vor und codiert nicht gleich alles neu. Und denkt daran stets ein Backup zu machen bevor ihr loslegt … dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Weitere Funktionen der Carly App

Wenn euch das Codieren mit der Carly App schon Spaß macht, werden euch die zusätzlichen Funktionen ebenfalls begeistern. Ja, es sind noch weitere unglaubliche Funktionen in der App integriert und im Preis eingeschlossen:

Auslesen und Löschen von Fehlercodes

Bei auftretenden Fehlern werden im Fahrzeug entsprechende Einträge gemacht und ein Fehlercode generiert. Diese kann die App auslesen und euch in verständlicher Sprache anzeigen. Anschließend könnt ihr den Fehlerspeicher wieder auf null setzen. Löscht aber nur Fehlercodes die ihr auch versteht und löscht nicht einfach drauf los. Das kann unter anderem zu Problemen führen.

Fahrzeug Diagnose

Die Carly App durchleuchtet euren BMW E36 von Kopf bis Fuß, prüft alle wichtigen Systeme und Steuergeräte, wertet Fehlercodes aus und gibt euch am Ende ein Prüfergebnis in Ampelfarben. Ist alles grün, könnt ihr euch freuen, bei orange sind ggf. Maßnahmen erforderlich und bei Rot solltet ihr schnellstmöglich eine Werkstatt aufsuchen. 

Echtzeitdaten abrufen

Ihr könnt viele wichtige Werte während der Fahrt abrufen. Hierzu zählen z.B. die Drehzahl, der Turbo Ladedruck oder Werte zum momentanen Kraftstoffverbrauch. 

Gebrauchtwagencheck

Mithilfe dieser absolut einzigartigen Funktion könnt ihr Betrüger auf die Schliche kommen. Bedenkt man, dass bei einem Drittel aller in Deutschland verkaufter Gebrauchtwagen am Tacho manipuliert wurde, dann wird klar, warum diese Funktion so wichtig ist. Die Carly App kann nämlich diese Manipulation aufdecken. 

Weitere Funktionen

Und damit nicht genug. Die App hat noch viele weitere Funktionen (wie z.B. die Digital Garage, den Emissions Check, Öffnen der Abgasklappe, Service Reset, Batterie Reset, Prüfung der kritischen Werte des Dieselpartikelfilters, Automatikgetriebe resetten …) die aber hier den Rahmen sprengen würden. 

Informiert euch aber unbedingt vor dem Kauf welche Funktionen bei eurem Auto verfügbar sind. Denn nicht alle Funktionen der Carly App sind bei allen Automarken bzw. Modellen verfügbar.

Wir wünschen euch beim Codieren und Ausprobieren der anderen Funktionen von Carly viel Spaß.