Zurücksetzen der Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte

Mit den Carly-Funktionen hast du mehr Kontrolle über dein Auto

Nimm dir 1 Minute Zeit, um die Preise für deine Automarke anzusehen!

Das Zurücksetzen der Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte an deinem Fahrzeug ist ein wichtiger Schritt, um deine Sicherheit und die Leistung deiner Reifen zu erhalten.

Die Reifendruck Kontrollleuchte soll dich warnen, wenn einer oder mehrere deiner Reifen zu wenig Luftdruck haben. Dies kann durch ein langsames Entweichen der Luft durch ein nicht sichtbares kleines Loch, einer Reifenpanne oder einfach dadurch verursacht werden, dass die Reifen nicht den empfohlenen Druck haben. Zu niedriger Reifendruck kann zu einem schlechten Kraftstoffverbrauch, ungleichmäßigen Reifenverschleiß und einem erhöhten Risiko einer Reifenpanne führen.

Wenn dein Fahrzeug mit einem On-Board-Diagnose Gerät (OBD) ausgestattet ist, kannst du es verwenden, um die Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte zurückzusetzen.

Kontrollleuchte für niedrigen Reifendruck
Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte

Die einzelnen Schritte können je nach Marke und Modell deines Fahrzeugs und dem verwendeten OBD-Gerät variieren. Im Allgemeinen sind die Schritte zum Zurücksetzen der Kontrollleuchte wie folgt:

  1. Verbinde das OBD-Gerät mit dem Diagnoseanschluss deines Fahrzeugs. Der Diagnoseanschluss befindet sich normalerweise unter dem Armaturenbrett, in der Nähe des Lenkrads.
  2. Drehe den Zündschlüssel in die Stellung „Ein“ ohne den Motor zu starten.
  3. Folge den Anweisungen auf dem OBD-Gerät, um zum Menü des Reifendruckkontrollsystems (TPMS) zu navigieren.
  4. Wähle die Option, um die Reifendruck Kontrollleuchte zurückzusetzen. Dies kann als „TPMS-Reset“ oder etwas Ähnliches bezeichnet werden.
  5. Befolge die Anweisungen auf dem OBD-Gerät, um den Reset-Vorgang abzuschließen. Das kann bedeuten, dass du das Fahrzeug mit einer bestimmten Geschwindigkeit über eine bestimmte Strecke fährst oder eine Taste am OBD-Gerät drückst.
  6. Sobald der Rücksetzvorgang abgeschlossen ist, sollte die Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte erlöschen.

Beachte, dass deine Reifen den empfohlenen Reifendruck haben sollten, bevor du versuchst, die Leuchte zurückzusetzen. Diese findest du in der Betriebsanleitung deines Fahrzeugs oder auf einem Aufkleber am Türpfosten der Fahrertür oder an der Innenseite der Tankklappe. Du kannst den richtigen Druck auch an der Seitenwand des Reifens selbst ablesen.

Es ist wichtig, dass du den Reifendruck regelmäßig überprüfst, da er sich aufgrund von Temperaturschwankungen und anderen Faktoren ändern kann. Um den Druck der Reifen zu prüfen, brauchst du einen Reifendruckmesser. Diese sind in jedem Autoteileladen oder Servicecenter erhältlich. Um den Reifendruckmesser richtig anzuwenden, entferne die Ventilkappe vom Reifen, setze das Messgerät auf das Ventil und lese den Druck ab. Wenn der Druck zu niedrig ist, füllst du mit einem Luftkompressor oder einer Handpumpe Luft in den Reifen, bis er den empfohlenen Druck erreicht.

Heutzutage besitzen die meisten Fahrzeuge Sensoren, die es ermöglichen, den Reifendruck zu überprüfen. Diese Sensoren senden die Reifendruck Informationen an den Fahrzeugcomputer, der sie dann auf dem Armaturenbrett oder über eine Mitteilungszentrale anzeigt. Anhand deiner Betriebsanleitung kannst du dich darüber informieren, wie du den Reifendruck ablesen kannst.

Das Zurücksetzen der Reifen-Niederdruck Kontrollleuchte ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit und Leistung deiner Reifen zu erhalten. Es ist wichtig, dass jeder Reifen den empfohlenen Druck hat und du diesen regelmäßig kontrollierst. Wenn die Leuchte aufleuchtet, kannst du sie mit einem OBD-Gerät zurücksetzen. Wenn die Leuchte weiterhin leuchtet, könnte dies ein Zeichen für ein ernsthaftes Problem mit deinen Reifen oder TPMS sein. In diesem Fall ist es ratsam, wenn du dein Fahrzeug von einem professionellen Mechaniker überprüfen lässt, um sicherzustellen, dass deine Reifen verkehrssicher sind.

Eine weitere wichtige Information ist, dass das Reifendruckkontrollsystem in deinem Fahrzeug kein Ersatz für eine ordnungsgemäße Reifen Wartung ist. Auch wenn die Kontrollleuchte für niedrigen Reifendruck nicht leuchtet, solltest du den Reifendruck regelmäßig überprüfen und sicherstellen, dass die Reifen richtig aufgepumpt sind.

Denke daran, dass jedes Auto unterschiedliche Software und Module eingebaut hat. Daher variieren die spezifischen Funktionen von Modell zu Modell.


Related Posts

Dein Auto geht während der Fahrt aus oder das Auto geht im Stand aus? Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem

Bei bestimmten Fehlern im Auto kann es vorkommen, dass das Auto beim Fahren ruckelt. Umgangssprachlich sagt man dann, ein „Motor läuft unrund“

Mein Auto nimmt kein Gas an – was nun? Wenn das Fahrzeug keine volle Leistung zur Verfügung hat, das heißt das „Auto

Welche Aufgabe hat der Drehmomentwandler in deinem Auto? Lies in unserem Blogartikel, welche die wichtige Rolle dieses Bauteil ist. Was macht ein

Das Gerät, das jeder Autobesitzer braucht.

Bist du bereit, die vollständige Kontrolle über die Funktionen und Zustandsüberwachung deines Autos zu haben?

Dein OBD2 Adapter wartet auf dich!

Lege los!